MyMz
Anzeige

Polizei

Mann wird bei Unfall schwer verletzt

Ein 23-jähriger Schwarzenfelder ist bei Schwandorf von der Straße abgekommen. Der Rettungshubschrauber konnte nicht landen.

  • Die Rettungssanitäter brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus, nachdem der angeforderte Rettungshubschrauber wegen schlechter Sicht nicht hatte landen können. Foto: xih
  • Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Foto: xih

Schwandorf.Überhöhte Geschwindigkeit war wohl die Ursache eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am frühen Montagnachmittag auf der SAD 3 zwischen Schwarzenfeld und Schwandorf ereignete. Der 23-jährige Fahrer eines Sportcoupés war in Richtung Schwandorf unterwegs, kam in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und landete in einer Wiese. Der Mann aus dem Bereich Schwarzenfeld saß allein im Auto und wurde schwer verletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Rettungssanitäter brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus, nachdem der angeforderte Rettungshubschrauber wegen schlechter Sicht nicht hatte landen können. Aktive der umliegenden Feuerwehren leiteten den Verkehr um und reinigten die Straße. (xih)

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht