mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 22. April 2018 26° 2

Informationsfahrt

MdB Holmeier empfing 50 Bürger in Berlin

Bundeskanzleramt, Bundestag, Bayerische Landesvertretung und Verteidigungsministerium standen auf dem Besucherprogramm.

Die Reisegruppe zusammen mit MdB Karl Holmeier in der Reichstagskuppel Foto: Bundespresseamt

Schwandorf.Zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin hatte der CSU-Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier eine 50-köpfige Reisegruppe aus den Landkreisen Cham und Schwandorf eingeladen. Programmpunkte waren das Bundesministerium der Verteidigung, wo Fregattenkapitän Clemens Jorek die Geschichte des Hauses und des Bendlerblocks, den Führungsstab sowie die Aufgaben des Ministeriums erläuterte. Dann gab es eine Führung in der Gedenkstätte Deutsche Widerstand, bevor man zu einer Stadtrundfahrt aufbrach. Bei der Besichtigung des Reichstags besuchte man eine Plenardebatte des Deutschen Bundestages, bevor die Teilnehmer im Gespräch mit Karl Holmeier ihre Anliegen, Fragen und Sorgen vorbrachten. Ein Besuch der Bayerischen Landesvertretung, des Bundeskanzleramts und des Deutschen Doms mit der Ausstellung „Wege, Irrwege, Umwege – Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland“ rundeten das Programm ab.

Mehr aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht