MyMz
Anzeige

Gratulation

Mit 90 noch topfit

Altbürgermeister Rudolf Lenk feierte mit seiner Familie Geburtstag.
Von Werner Artmann

Altbürgermeister Rudolf Lenk (Mitte) feierte im Kreise seiner Familie den 90. Geburtstag, zu dem auch Bürgermeisterin Maria Steger und Pfarrer Pater Joy gratulierten. Foto: Werner Artmann
Altbürgermeister Rudolf Lenk (Mitte) feierte im Kreise seiner Familie den 90. Geburtstag, zu dem auch Bürgermeisterin Maria Steger und Pfarrer Pater Joy gratulierten. Foto: Werner Artmann

Teublitz.Bei sehr guter Rüstigkeit hat Altbürgermeister Rudolf Lenk aus der Loisnitzer Straße im Kreise seiner Familie seinen 90. Geburtstag gefeiert. Der ehemalige Teublitzer Bürgermeister wurde am 29. Juli 1929 in Neusattl im Sudetenland geboren und kam im Juni 1948 nach Katzdorf. Bei verschiedenen Veranstaltungen im damaligen Biller-Saal lernte er die gebürtige Katzdorferin Thekla Brandl kennen und lieben. Beide gaben sich im Januar 1953 beim damaligen Katzdorfer Bürgermeister Schmid das Ja-Wort. In der neu erbauten St.-Michaels-Kirche in Katzdorf wurden Rudolf und Thekla Lenk in einer Doppelhochzeit mit Michael und Maria Blöth (Schwager und Schwägerin der Jubilars) am 9. Januar 1953 als erstes Brautpaar kirchlich getraut. Aus der Ehe gingen die Kinder Rudolf, Ingrid und Walter hervor.

Den Lebensunterhalt für sich und seine Familie verdiente Rudolf Lenk von 1948 bis 1973 als Walzer und Techniker im Eisenwerk Maxhütte. 1973 wurde Lenk von den Teublitzer Bürgern als Nachfolger des verstorbenen Bürgermeisters Josef Rothauscher zum Stadtoberhaupt gewählt. Dieses Amt übte Lenk bis 1996 aus. Für seine Verdienste um die Stadt wurde er zum Altbürgermeister ernannt.

Zum 90. Geburtstag gratulierten seine Frau Thekla, die Kinder mit Ehepartnern, die sieben Enkelkinder sowie im Namen der Stadt Teublitz Bürgermeisterin Maria Steger zusammen mit Geschäftsleier Franz Härtl. Im Namen der Pfarrei Katzdorf gratulierten Pfarrer Pater Joy und Pfarrgemeinderatsmitglied Konni Liebl dem Jubilar. Auch die Mittelbayerische Zeitung schließt sich den Glückwünschen an den jahrzehntelangen Leser der Heimatzeitung an.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht