MyMz
Anzeige

Polizei

Mit vier Promille vor dem Herd eingedöst

Ein 29-jähriger Amberger schlief volltrunken ein, während er sich etwas kochte. Nachbarn alarmierten die Polizei.

Ein 29-Jährige schlief mit fast vier Promille ein, während sein Herd lief. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Ein 29-Jährige schlief mit fast vier Promille ein, während sein Herd lief. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

Amberg.Nahezu vier Promille waren keine gute Voraussetzung für ein „Sterne-Menü“ am Donnerstagabend, denn der vom Schlaf übermannte, hungrige 29-Jährige legte sich nieder, während auf der heißen Herdplatte seine Mahlzeit vor sich hin köchelte – solange bis starke Rauchentwicklung die Nachbarn zur polizeilichen Alarmierung veranlassten. Aufgrund des schnellen Eingreifens entstand kein Schaden. Ein Bußgeldverfahren folgt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht