MyMz
Anzeige

Polizei

Müll in Anlieferfahrzeug entzündete sich

Das vollgeladene Walking Floor-Fahrzeug wartete vor dem MKW Schwandorf. Der Abfall wurde auf die Straße gekippt und gelöscht.

  • Der qualmende Müll wurde auf dem Gelände des Müllkraftwerks ausgebreitet und abgelöscht. Foto: Zwick
  • Ein Radlader schob die 40 Tonnen Müll zunächst auseinander, dann wieder zusammen. Foto: Zwick
  • Der qualmende Müll wurde gelöscht. Foto: Zwick
  • Der qualmende Müll wurde aus dem Mülltransporter auf dem Gelände des MKW ausgekippt, um ihn löschen zu können. Foto: Zwick

Schwandorf.Am Mittwochabend wartete ein sogenannter Müll-Laster mit Walking Floor, der mit etwa 40 Kubikmetern Müll befüllt war, vor dem Schwandorfer Müllkraftwerk auf die Entladung am Folgetag, also Donnerstag. Der Lkw-Fahrer bemerkte, dass aus dem Ladebereich Rauch aufstieg. Unverzüglich eilten nach der Alarmierung kurz vor 20 Uhr die Werksfeuerwehr Naabwerk sowie die Feuerwehren Schwandorf und Dachelhofen mit rund 40 Einsatzkräften herbei. Der Sattelzug wurde auf den Betriebshof des Müllkraftwerks gefahren und der Müll schleunigst entladen. Mit Schaum und Wasser erfolgte die Brandbekämpfung und mittels Radlader wurde der Müll verteilt, um Glutnester effektiv bekämpfen zu können. Das BRK brauchte keine Verletzten zu versorgen. Zum Schaden wie auch zur Brandursache konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. (szd)

Weitere Polizeinachrichten aus dem Landkreis Schwandorf lesen Sie hier!

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht