MyMz
Anzeige

Polizei

Nabburger kracht betrunken in Leitplanke

Nach seinem Unfall auf der B 85 zeigte sich der Mann unkooperativ und aggressiv. Die Polizei legte ihm Handschellen an.

Die Polizei musste dem 32-Jährigen Handschellen anlegen. Foto: Gross
Die Polizei musste dem 32-Jährigen Handschellen anlegen. Foto: Gross

Schwandorf.In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, 23. Januar, wurden die Beamten der PI Schwandorf zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Pkw sei von der SAD 22 kommend auf dem Auffahrtsast zur B 85 in Richtung A 93 in die Leitplanken gefahren. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass ein Toyota mit Schwandorfer Kennzeichen drei Leitplankenfelder und zwei Leitpfosten beschädigt hatte. Das teilt die Polizeiinspektion Schwandorf in ihrem Pressebericht mit.

Neben dem stark beschädigten Pkw wurde ein 32-Jähriger aus Nabburg angetroffen, der sich in einem deutlich alkoholisierten Zustand befand und vor den Beamten noch aus einer Bierdose trank. Der 32-jährige Tatverdächtige verhielt sich von Beginn an derart unkooperativ und aggressiv, dass ihm Handschellen angelegt werden mussten, teilt die Polizei mit.

Zum Nachweis der Fahrereigenschaft wurde der Pkw und die Bekleidung des Tatverdächtigen sichergestellt. Zudem wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf durchgeführt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht