MyMz
Anzeige

Nach schwerem Unfall geflüchtet

Die Polizei sucht einen Pkw-Fahrer, der für einen Unfall bei Steinberg am See mit mehreren Verletzten verantwortlich ist.

Die Insassen der beteiligten Fahrzeuge kamen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Foto: Franz Scharf
Die Insassen der beteiligten Fahrzeuge kamen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Foto: Franz Scharf

Steinberg am See.Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag gegen 9.15 Uhr in Steinberg am See gekommen. Wie die Polizei mitteilt, bog ein dunkler Pkw vom Reutinger Weg nach links in die Staatsstraße 2145 in Richtung Nittenau ein. Der Pkw, der die Staatsstraße zur gleichen Zeit in Richtung Schwandorf befuhr, musste ausweichen und fuhr frontal in den Gegenverkehr. Alle Pkw-Insassen kamen mit mittleren Verletzungen ins Krankenhaus. Hinweise über den flüchtigen Pkw erbittet die Polizei unter der Telefonnummer (0 94 31) 4 30 10.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######## ### ####### ### ########### ########### ###### ### ######## ### ### ##########. #### ##### #### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht