mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 18. Juni 2018 23° 3

Polizei

Naturdenkmal in Brand gesetzt

Ein Naturdenkmal wurde durch einen unbekannten Täter in Brand gesetzt. Bereits zuvor ging auch ein Apfelbaum in Flammen auf.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Schwandorf.Am 15. Mai 2018, gegen 14 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Amberg, ein Brand an der sogenannten Mooreiche, am Museumspfad nahe des Knappensees gemeldet. Das Naturdenkmal war durch einen bislang unbekannten Täter in Brand gesteckt worden. Der Brand konnte schnell durch Mitarbeiter des Bauhofs gelöscht werden. Trotzdem entstand der Gemeinde Wackersdorf ein Schaden von ca. 150 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwandorf unter Tel.: 09431/4301-0.

Bereits am 6. Mai 2018 war es zu einem Brand gekommen, bei dem ein Apfelbaum der Gemeinde vor dem Mehrgenerationenhaus beschädigt wurde. Spaziergänger werden daher zur Wachsamkeit aufgerufen und gebeten verdächtigte Wahrnehmungen umgehend der Polizei Schwandorf mitzuteilen.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht