MyMz
Anzeige

Personalie

Neue Konrektorin erhielt eine Schultüte

Barbara Greber möchte die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern intensivieren. Der Bürgermeister lobt ihr Engagement.
Von Monika Schächerer, MZ

Rektorin Maria Greiter (li.) und Vize-Bürgermeister Robert Feuerer (re.) gratulierten Barbara Greber. Foto: tmo
Rektorin Maria Greiter (li.) und Vize-Bürgermeister Robert Feuerer (re.) gratulierten Barbara Greber. Foto: tmo

Bruck.Barbara Greber ist neue Konrektorin der Grund- und Mittelschule Bruck. Die Aufgaben sind der neuen Stellvertreterin bereits bekannt, denn schon im vergangenen Schuljahr übernahm sie kommissarisch dieses Amt. Schulleiterin Greiter bedankte sich dafür mit einem Blumenstrauß und überreichte zum Amtsantritt eine Schultüte. Diese war gefüllt mit Rescue-Bonbons, einer Lupe, um Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden zu können, Kaffee und Powerriegel für besonders arbeitsreiche Zeiten, eine Kerze, um bisweilen Dinge auch einmal in einem anderen Licht zu betrachten.

Nicht fehlen darf Schokolade, falls sich Glücksgefühle nicht zuverlässig einstellen und Sekt, um Erfolge zu feiern. Als Symbol für die Freude am Beruf packte Greiter noch eine Sonnenblume in die Schultüte. Sie wünschte Barbara Greber für ihr neues Amt alles Gute, stets ein glückliches Händchen, Gesundheit und Energie. In ihrem neuen Amt möchte Barbara Greber ihre Erfahrungen und Kenntnisse einbringen und an ihrer Schule, wo sie eine berufliche Heimat gefunden hat, weiterhin Verantwortung übernehmen. Die Entwicklung der Mittelschule liege ihr sehr am Herzen. Eines ihrer Ziele sei es, die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern weiter intensivieren.

Stellvertretender Bürgermeister Robert Feuerer gratulierte ebenfalls mit einem Blumenstrauß im Namen des Marktes Bruck zur Beförderung: „Mit der erfahrenen und guten Pädagogin Barbara Greber ist das Amt der Konrektorin bestens besetzt.“ Feuerer versicherte, dass die Marktgemeinde Bruck stolz darauf sei, eine so gut aufgestellte Grund- und Mittelschule zu haben, die weiter erfolgreich und aktiv für die Bildung der Schüler arbeitet.

Weitere Nachrichten aus der Region Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht