MyMz
Anzeige

Nittenau

Neue Ministranten nehmen ihren Dienst auf

Wohlfühlen wie ein Fisch im Wasser sollen sich die Ministranten in der Pfarrei Fischbach.
Albert Herzog

Die Ministrantengruppe freut sich mit Pfarrer Schöls. Foto: Albert Herzog
Die Ministrantengruppe freut sich mit Pfarrer Schöls. Foto: Albert Herzog

Nittenau.Unter dem Motto der Geschichte des Regenbogenfisches wurden fünf Mädchen und ein Junge in der Schar der Ministrantengruppe in Fischbach aufgenommen. Gleichzeitig wurden aber auch sieben Mädchen aus dem Ministrantendienst entlassen.

Pfarrer Adolf Schöls segnete die Ministrantenplaketten als Zeichen der Zugehörigkeit zu Gott und überreichte diese an Anja Koller (aus Haiderhöf), Lea Schmitz (Haiderhöf), Hannah Küppers (Brunn), Magdalena Eich (Kaspeltshub), Elias Mayer (Brunn) und Luisa Fohringer (Fischbach).

Verabschiedet und geehrt wurden Emilia Mayer (nach fünf Jahren Ministrantendienst), Sabrina Wankerl, Jasmin Fendl und Jonas Bockes (acht Jahre), Nina Fischer (neun Jahre), Theresa Gleisl (zehn Jahre) und Ramona Segerer (15 Jahre). Besonderes Lob erfuhren Katharina Kangler und Theresa Gleisl für jeweils zehn Jahre Ministrantendienst. Ramona Segerer bekam sogar eine Anerkennung in Form einer Urkunde sowie einer Sonntagsbibel von Bischof Rudolf Voderholzer. (tah)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht