mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 16. Juli 2018 27° 8

Perosnalie

Neuer Leiter für die Kreisbauhöfe

Nach über 40 Dienstjahren geht Hauptstraßenmeister Richard Kozlowski Ende des Monats in den Ruhestand.

Nach der Ruhestandsversetzung von Hauptstraßenmeister Richard Kozlowski (Mitte) wird Bernhard Hösl (re.) neuer Leiter der Kreisbauhöfe. Markus Käsbauer (li.) sein Stellvertreter. Foto: Landratsamt Schwandorf
Nach der Ruhestandsversetzung von Hauptstraßenmeister Richard Kozlowski (Mitte) wird Bernhard Hösl (re.) neuer Leiter der Kreisbauhöfe. Markus Käsbauer (li.) sein Stellvertreter. Foto: Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Nach über 40 Dienstjahren geht Hauptstraßenmeister Richard Kozlowski Ende des Monats in den Ruhestand. Er war für die Organisation des Straßenunterhalts von rund 420 km Kreisstraßen und für den Personaleinsatz an den Kreisbauhöfen in Burglengenfeld, Nabburg und Neunburg verantwortlich. Sein Nachfolger als Leiter der Kreisbauhöfe wird sein bisheriger Stellvertreter, Bernhard Hösl. Das Aufgabengebiet des Stellvertreters übernimmt zukünftig Markus Käsbauer, der im März als Oberstraßenmeister vom Landkreis Schwandorf neu eingestellt wurde.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht