MyMz
Anzeige

Neuer Podcast zum „Fall Maria Baumer“

Der Ex-Verlobte der jungen Frau steht wegen Mord-Verdachts vor Gericht. Wir begleiten den Prozess in einem Audioformat.
Von André Baumgarten


Regensburg.Sie stand mitten im Leben: Das Studium in Bayreuth war gerade abgeschlossen, die erste Arbeitsstelle hatte sie angetreten und verschwand dann an Pfingsten 2012 spurlos. Damals ahnte niemand, dass das Rätsel um den gewaltsamen Tod der damals 26-Jährigen auch acht Jahre später nicht aufgeklärt und kein Täter dafür zur Rechenschaft gezogen wurde.

Seit im September 2013 die sterblichen Überreste der sympathischen und beliebten jungen Frau aus Muschenried im Landkreis Schwandorf in einem Forst nahe Bernhardswald entdeckt wurden, haben die Ermittler zahllose Indizien und Beweise gesammelt – ab 1. Juli 2020 werden diese im Mord-Prozess gegen den früheren Verlobten der 26-Jährigen vor dem Schwurgericht in Regensburg behandelt.

Audio

Podcast: Das Böse kann einen Namen haben

1994 tötete Martin P. einen Elfjährigen grausam. Der Ministrantenmörder von Regensburg schlug aber zwei weitere Male zu.

Maria Baumer: Anklage gegen Ex-Verlobten

Wir werden die Ereignisse des auf zunächst 25 Tage angesetzten Indizienprozesses am Landgericht Regensburg wöchentlich in einem Podcast zusammenfassen. Die Pilotfolge zu diesem neuen Audioformat „Der Fall Baumer – Spuren, Hintergründe, Analysen“ bietet einen guten Überblick, was seit dem Verschwinden 2012 und dem Fund ihrer Leiche sowie mit ihrem früheren Verlobten alles geschehen ist.

Bereits die Anklage gegen Christian F. barg eine große Überraschung: Nach der zweiten Festnahme des 35-Jährigen im Dezember 2019 hatte ein Speziallabor neue Spuren nachweisen können. An der Kleidung des Opfers wurde Tramadol entdeckt, ein hochwirksames Opiat. In Kombination mit Lorazepam kann das tödlich sein.

Über den Fall und den anstehenden Prozess sprechen André Baumgarten und Reporterin Isolde Stöcker-Gietl. Alle Folgen und eine Möglichkeit, das neueste Audioformat von Mittelbayerische zu abonnieren, finden Sie überall, wo es Podcasts gibt, wie beispielsweise Spotify, auf Apple Podcasts (iTunes) und Deezer.

Lesen Sie gern hier alle Details zur Anklage gegen den früheren Verlobten:

Prozess

Starb Maria Baumer an Atemstillstand?

Ab 1. Juli verhandelt das Landgericht Regensburg gegen ehemaligen Verlobten. Ankläger: Er wollte frei für neue Liebe sein.

In einem aufschlussreichen Text über den Fall Maria Baumer werden zudem alle wichtigen Fragen zum Prozess erklärt. Die vollständige Sammlung der Berichte finden Sie zudem hier in unserem sehr umfangreichen Dossier zu diesem Kriminalfall, der ganz Deutschland bewegte.

Weitere spannende Fälle greifen wir regelmäßig im Podcast „Spuren des Todes – Verbrechen in Ostbayern“ auf. Sie finden dieses Audioformat überall, wo es Podcasts gibt – wie zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts (iTunes), auf Deezer sowie auf YouTube. Auf all diesen Plattformen können Sie „Spuren des Todes“ natürlich gern abonnieren und verpassen so keinen dieser spannenden Fälle.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht