mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 16. Juli 2018 27° 8

Investition

Neues Bauland in Kröblitz erschließen

Helmut Seebauer plant ein Baugebiet namens „Kühberg“ mit 13 Parzellen. Die Erschließung soll noch im Somer beginnen.
Von Karl-Heinz Probst

Die Süd-West-Lage des geplanten Baugebiets „Kühberg“ verspricht den künftigen Häuslebauern viel Sonne. Foto: Karl-Heinz Probst
Die Süd-West-Lage des geplanten Baugebiets „Kühberg“ verspricht den künftigen Häuslebauern viel Sonne. Foto: Karl-Heinz Probst

Kröblitz. In der Stadt Neunburg sind nur noch wenige Baugrundstücke auf dem Markt. Diesem Angebotsmangel stehen aber entsprechende Nachfragen nach Bauland gegenüber sowohl von Ortsansässigen als auch von auswärtigen Bauwilligen. Bei der Stadtverwaltung gehen laut Bürgermeister Martin Birner permanent Anfragen nach attraktiven Wohnungen ein. Der Bürgermeister ist deshalb zuversichtlich, dass mit den neuen Bauvorhaben eine Entspannung eintreten werde. Mit diesen Projekten könne auch einer Abwanderung der jüngeren Generation und einer Überalterung der Landbevölkerung entgegengewirkt werden.

Große Nachfrage

Einem dieser Vorhaben hat der Stadtrat jüngst einstimmig grünes Licht gegeben. Die Firma HS Projektentwicklung GmbH & Co. KG von Helmut Seebauer aus Girnitz möchte in Kröblitz im Bereich der Ortsstraße Bockskirn ein Baugebiet ausweisen, anschließend erschließen und die Grundstücke dort als Bauparzellen vermarkten. Wegen des dringenden Baulandbedarfs und nachweislich fehlender anderweitiger Verfügbarkeit der innerorts vorhandenen Baulandreserven und Entwicklungspotenziale soll dieser Bereich zeitnah zum Allgemeinen Wohngebiet entwickelt werden. Mit der Aufstellung dieses Bebauungsplans schafft die Stadt eine planungsrechtliche Grundlage, die eine geordnete städtebauliche Entwicklung für die Ortschaft Kröblitz sichert und gewährleistet. Weiter findet mit dem Baugebiet in diesem Bereich ein städtebaulicher Lückenschluss sowie Ortsabrundung statt.

Winfried Legl vom Ingenieurbüro Weiß und Firmenchef Helmut Seebauer (rechts) mit dem Plan des neuen Baugebiets „Kühberg“ Foto: Probst
Winfried Legl vom Ingenieurbüro Weiß und Firmenchef Helmut Seebauer (rechts) mit dem Plan des neuen Baugebiets „Kühberg“ Foto: Probst

Bei einem Ortstermin mit der Mittelbayerischen Zeitung stellten Bauunternehmer Helmut Seebauer und Winfried Legl vom Ingenieurbüro Weiß, das von der Stadt Neunburg mit der Bauleitplanung betraut worden ist, das Projekt „Kühberg“ vor. Das neue Baugebiet befindet sich am nordöstlichen Ortsrand von Kröblitz mit den Waldgebieten Schusterberg und Bockskirn im Hintergrund. Das gesamte Areal umfasst eine Fläche von rund 1,3 Hektar. Im Norden, Westen und Süden grenzt es an bestehende Wohnbebauung an, im Osten schließt sich eine landwirtschaftliche Nutzfläche an.

Insgesamt sind im Baugebiet „Kühberg“ 13 Bauparzellen mit Größen zwischen 688 und 1418 Quadratmetern vorgesehen, erläuterte Helmut Seebauer. Die Bauflächen summierten sich somit auf fast 12 000 Quadratmeter. Die Erschließung der Grundstücke erfolge über zwei Stichstraßen, die von der Ortsstraße „Bockskirn“ abgehen, mit jeweils abschließenden Wendehämmern (kein Wendekreis für Müllfahrzeuge). Die beiden Straßen im Baugebiet werden als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen. Somit darf dort nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Kfz-Fahrer und Fußgänger sind gleichberechtigt. Der Querschnitt der Haupterschließungsstraße setzte sich aus einer 3,80 Meter breiten Fahrbahn, einem 2,20 Meter breiten Setenstreifen für öffentliches Parken sowie einem 0,5 Meter breiten Sicherheitsraum zusammen. Ein Gehweg ist somit nicht vorgesehen. Die Entwässerung erfolge über ein modifiziertes Mischsystem, ergänzte Winfried Legl. Der Anschluss an das bestehende Abwassersystem erfolge im Bockskirnweg.

Investor Seebauer will mit seiner Tiefbaufirma voraussichtlich noch in diesem Sommer mit der Erschließung des neuen Baugebietes beginnen. Dabei müssten auch der Kanal sowie ein Teilstück des Bockskirnwegs erneuert werden. Spätestens im Frühjahr 2019 könne mit der Bebauung begonnen werden. Obwohl das Projekt erst seit kurzem bekannt sei, habe er schon erste Nachfragen von interessierten Bauwilligen erhalten, berichtete Helmut Seebauer. Er habe keine Bedenken, die 13 Bauparzellen zügig vermarkten zu können.

Schlanker Bebauungsplan

Der Bebauungsplan „Kühberg“ soll als „schlanker“ Bebaungsplan aufgestellt werden, um den Bauwerbern die Möglichkeit von zeitgemäßem Bauen zu gewähren, erläuterte Winfried Legl. Um die Gestaltungsmöglichkeiten so offen wie möglich zu halten, seien die Festsetzungen bezüglich Gebäude, Nebengebäude und Stellplätze auf das Mindestmaß beschränkt.

Das Baugebiet solle demnach in offener Bauweise mit Einzelhäusern bebaut werden. Für diese Gebäude seien eine maximale Grundflächenzahl von 0,35 und eine Geschossflächenzahl von 0,7 vorgegeben. Als Höchstmaß sind zwei Geschosse zulässig. Die talseitige Wandhöhe dürfe sieben Meter nicht überschreiten. Bezüglich Dachformen und Dachneigung bestünden keine Festsetzungen, nur Flachdächer seien unzulässig. Auf den Grundstücken seien maximal zwei Wohneinheiten zulässig. Je Wohneinheit seien zwei Pkw-Stellplätze nachzuweisen, informierte Winfried Legl.

Auslegung des Bebauungsplans

  • Der Geltungsbereich des Bebauungsplans

    umfasst eine Fläche von 1,3 Hektar und beinhaltet Teilflächen der Grundstücke Fl.Nr. 49 und 120 der Gemarkung Kröblitz. Der genaue Geltungsbereich ergibt sich aus dem Lageplan.

  • Der Bebauungsplan

    wird im Verfahren nach § 13b BauGB aufgestellt. Der Bebauungsplan wird erstellt vom Ingenieurbüro Weiß GmbH in Neunburg vorm Wald.

  • Von der Umweltprüfung

    nach § 2 Abs. 4 BauGB, dem Umweltbericht nach § 2a BauGB, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassenden Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 und § 10 Abs. 4 BauGB wird abgesehen.

  • Der Entwurf des Bebauungsplanes

    liegt bis 19. April im Rathaus öffentlich zur Einsicht aus.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht