MyMz
Anzeige

Tiere

Nittenauer Storchenküken sind geschlüpft

Die Altvögel haben die fünf Eier ausgebrütet. Wie viele Jungtiere im Nest sitzen, lässt sich noch nicht genau sagen.
Von Cornelia Lorenz

  • Die kleinen Störche sind geschlüpft und werden von den Altvögeln rund um die Uhr gewärmt und gefüttert. Foto: Hans Fünffinger
  • Die kleinen Störche sind geschlüpft und werden von den Altvögeln rund um die Uhr gewärmt und gefüttert. Foto: Hans Fünffinger

Nittenau.Der kalte Wind pfeift über das Storchennest auf dem Haus des Gastes, doch die beiden Elternvögel lassen sich davon nicht stören: Die Küken sind vor ein paar Tagen geschlüpft und wollen rund um die Uhr gefüttert und gewärmt werden. Ob aus allen fünf Eiern ein Jungtier geschlüpft ist, ist derzeit schwer zu sagen. Immerhin kann man ab und an über die Webcam einen Blick auf die Köpfchen der Küken erhaschen, wenn die Eltern kurz aufstehen, um sich bei der Arbeit abzuwechseln.

Abkühlung

Die frechen Frühschwimmer im Freibad

Zwei Enten sind schon vor der Eröffnung in Nittenau treue Gäste. Das Becken benutzen sie zum Planschen – und als Toilette.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht