MyMz
Anzeige

Burglengenfeld

Regenbogen-Kinder tanzten beim Abschlussfest

Nun ist auch schon wieder ein Jahr vergangen und wie jedes Jahr gibt es am Ende des Schuljahres ein kleines Konzert vom Kinderstudio Regenbogen.

Das Abschlussfest im Kinderstudio „Regenbogen
Das Abschlussfest im Kinderstudio „Regenbogen" war eine große Attraktion. Foto: Alena Nikitin

Burglengenfeld.Die Kinder zeigen ihren Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln was sie alles gelernt haben. Dieses Mal war es ein Theaterstück, wo ein kleines Mädchen verschwunden war und die Detektive, Sherlock Holmes und Dr. Waatson auf der Suche waren um sie zu finden. Es tauchten immer wieder Hindernisse auf, wo die Kinder zum Beispiel gesungen oder ihre einstudierte Tänze vorgezeigt hatten. Das kleine Mädchen konnte dann mit Hilfe von den Kindern gefunden werden. Es nahmen 120 Kinder an dem Konzert teil. Es stehen im Juli noch zwei Wettkämpfe und zwei weiter Konzerte an.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht