MyMz
Anzeige

Revierleiter bezieht neues Domizil

Durch den Umzug gibt es auch wieder ein „Forstrevier Nittenau“.

Revierleiter Fabian Pscheidt in seinem neuen Geschäftszimmer in Tiefenhof Foto: Ostermayr
Revierleiter Fabian Pscheidt in seinem neuen Geschäftszimmer in Tiefenhof Foto: Ostermayr

Nittenau.Ab sofort ist Revierleiter Fabian Pscheidt vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Schwandorf in seinem neuen Büro in Tiefenhof (Nittenau) erreichbar, wie die Verantwortlichen vom Schwandorfer AELF mitteilen. Mit dem Wechsel des Reviersitzes ist auch eine Änderung der Revierbezeichnung verbunden. Künftig gibt es somit wieder ein „Forstrevier Nittenau“.

Der Förster Fabian Pscheidt (31) betreut seit nunmehr fünf Jahren das ihm anvertraute Revier, welches neben dem Stadtbereich Nittenau auch die Gemeinden Bodenwöhr, Steinberg sowie den Markt Bruck umfasst.

Neben der Beratung der vielen privaten Waldeigentümer in seinem Zuständigkeitsbereich ist der junge Förster für die Waldbesitzer auch ein wichtiger Ansprechpartner, wenn diese für den dringend gebotenen Waldumbau das vielfältige Förderangebot der Bayerischen Forstverwaltung nutzen wollen.

Zudem ist das „neue“ Forstrevier Nittenau auch für die Bewirtschaftung von ungefähr 750 Hektar Kommunalwald zuständig. Laut dem zuständigen Bereichsleiter Forsten des AELF Schwandorf , Alwin Kleber, stellt der Waldumbau rund um den Bereich Nittenau eine große Herausforderung dar und muss verstärkt vorangebracht werden, um die bestehende Waldfläche baldmöglichst in einen zukunftsfähigen, klimastabilen Wald zu entwickeln.

Durch die bisherige Arbeit von Fabian Pscheidt sei man hier auf einem guten Weg, so Forstdirektor Kleber. Der Sprechtag am neuen Reviersitz ist wie bisher auch immer dienstags von 9 bis 12 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

Wer Kontakt zum Revierleiter Fabian Pscheidt, der für das Forstrevier Nittenau verantwortlich ist, aufnehmen will, kann das telefonisch oder persönlich zu den Bürozeiten. Telefonisch ist Fabian Pscheidt unter der Festnetz-Nummer (0 94 36) 3 02 28 79 oder der Handy-Nummer (0160) 8 85 53 51 zu erreichen. Seine Bürozeiten in Nittenau, Tiefenhof 6, sind dienstags von 9 bis 12 Uhr.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht