MyMz
Anzeige

Revival

Sängerbund gibt ein „Elvis-Special“

Der Sängerbund 1861 Schwandorf gestaltet am 6. Juli bei den Eichhorn-Schützen in Kronstetten einen Abend.

Monika Schenk sowie Josef und Michael Koch (von links) werben mit OB Andreas Feller für den Elvis-Abend im Vereinsheim der Eichhornschützen. Foto: xih
Monika Schenk sowie Josef und Michael Koch (von links) werben mit OB Andreas Feller für den Elvis-Abend im Vereinsheim der Eichhornschützen. Foto: xih

Schwandorf.. Mit Songs, Tanz, einem Vortrag und der Ausstellung von Erinnerungsstücken widmet der Sängerbund 1861 Schwandorf der Rock-Legende Elvis Presley einen Abend. Bei der Veranstaltung am 6. Juli ab 18 Uhr im Vereinsheim der Eichhornschützen dreht sich alles um den unvergessenen amerikanischen Sänger und Schauspieler.

Vereinsvorsitzende Monika Schenk besuchte eine Elvis-Ausstellung in Grafenwöhr und nahm die Idee für eine eigene Veranstaltung mit nach Hause. Den Ablauf des Abends gab sie am Dienstag bei einer Pressekonferenz im Rathaus bekannt. Elvis-Fans werden an diesem Tag mit ihren „Ami-Schlitten“ anreisen und sie vor dem Schützenheim parken. Drinnen erwartet die Besucher eine Auswahl an Erinnerungsstücken aus dem Fundus von Wolfgang Houschka, der an diesem Abend auch einen Vortrag über den Aufenthalt des Rockmusikers in Deutschland halten wird. Auftritte der Rock‘n-Roll-Tanzgruppen „Dancing Stars“ und „Crazy Cats“ aus Teublitz erinnern an die Rockabilly-Bewegung.

Die Musik- und Gesangsformationen des Sängerbundes haben 17 Elvis-Titel im Programm. Mit „Love me Tender“ steigt der gemischte Chor ein und lässt „Are you lonesome tonight“ und „Teddy Bear“ folgen. „It‘s now or never, come hold me tight, kiss me my darling, be mine tonight“. Wenn der Männerchor den Titel aus dem Jahr 1960 anstimmt, werden die Besucher wohl die Feuerzeuge schwenken.

„Das Quartett „RoSiMiJo“ wagt sich an die Songs „Return to sender“ und „His latest flame“ heran. In weiteren Gesangs- und Instrumentalformationen erklingen bekannte Hits wie „Don‘t be cruel“ oder „Surrender“.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Allerdings bittet Vorsitzende Monika Schenk um rechtzeitige telefonische Platzreservierung unter (0 94 31) 93 91. (xih)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht