MyMz
Anzeige

Altfalter

SC sammelt beim Public Viewing

Jugend des SC Altfalter spendet Geld für die Aktion „Ballhelden“.

Der Nachwuchs des SC Altfalter sammelte in der Halbzeitpause. Foto: Martin Fischer
Der Nachwuchs des SC Altfalter sammelte in der Halbzeitpause. Foto: Martin Fischer

Altfalter.Alle vier Jahre sind die Straßen zu bestimmten Uhrzeiten leer gefegt und Fußball-Deutschland versammelt sich vor dem Fernseher, um die WM-Spiele der Nationalmannschaft zu verfolgen. Da dies gemeinsam mehr Spaß macht, als alleine im heimischen Wohnzimmer veranstaltet der SC Altfalter dieses Jahr ein Public Viewing im Schloßbauernhof und sorgt dabei auch für das leibliche Wohl. Es werden die Spiele mit deutscher Beteiligung und ab dem Viertelfinale alle Partien auf einer Großleinwand übertragen.

Leistung und Ergebnis der DFB-Elf beim ersten Gruppenspiel gegen Mexiko (0:1) entsprachen nicht den Erwartungen, was aber nicht an der Unterstützung der Fans aller Altersklassen lag, die das Spiel im Stodl sahen. Trotz der deutschen Niederlage gab es einen Gewinner: Die Jugendspieler des Sportclubs nutzten die Halbzeitpause, um auf die Aktion „Ballhelden“ aufmerksam zu machen und Geld für Kinder in Not zu sammeln. Der Betrag wird beim Aktionstag der Grundschule Schwarzenfeld am Donnerstag übergeben.

Die Ballhelden-Aktion ist eine Initiative des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) und des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) und soll die Freude am Fußball mit der Hilfe für Kinder in Not verbinden. Die Spenden fließen in soziale und humanitäre Projekte in Bayern, Lateinamerika und Afrika.

Fussball

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht