MyMz
Anzeige

Schwarzenfeld

Schober und Licha sichern sich die Clubmeisterschaft

Sechzehn Teams spielten im Golfclub Oberpfälzer Wald um die Clubmeisterschaft im Vierer.

Tobias Schober und Michael Licha (3. v. l.) halten als neue Vierer-Clubmeister die Trophäen in der Hand. Es gratulieren Horst Jäger (links) und Matthias Kerscher (2. von links) sowie Wolfgang und Elisabeth Bähnk.  Foto: Schiessl
Tobias Schober und Michael Licha (3. v. l.) halten als neue Vierer-Clubmeister die Trophäen in der Hand. Es gratulieren Horst Jäger (links) und Matthias Kerscher (2. von links) sowie Wolfgang und Elisabeth Bähnk. Foto: Schiessl

Schwarzenfeld.Mit 151 Schlägen sicherten sich Tobias Schober und Michael Licha den Titel.

Auch bei dieser Meisterschaft waren die Golfer über zweimal 18 Löcher im harten Zählspiel gefordert. Die erste Runde, gespielt im Modus Vierball, versprach einen harten Kampf. Enge Ergebnisse ließen die Titelchance offen. Die Paare Schober/Licha und Marcel Obertshauser/Christian Kiener mit 73 Schlägen, einem Par, setzten sich an die Spitze. Nur mit einem Schlag mehr folgte das Duo Michael Probst/Christine Staller. Aber auch Willi Wild/Thomas Wiederer und Matthias Kerscher/Jürgen Hildebrand wahrten mit 75 Schlägen ihre Chancen. In der zweiten Runde, gespielt als klassischer Vierer, bei dem jeder Schlag zählt, spielten Schober/ Licha mit 78 Schlägen „die Runde des Tages“ und holten sich mit 151 Schlägen souverän den Titel vor Obertshauser/ Kiener mit 158 (73/85), Angela Völker/Constanze Vogl 159 (78/81) und Wild/Wiederer 159 (75/84). Bei der Siegerehrung, die er gemeinsam mit Sportwart Matthias vornahm, freute sich Präsident Horst Jäger, dass auch diese Meisterschaft erfolgreich über die die Runden ging, und guter Golfsport zu sehen war. Dank galt Wolfgang und Elisabeth Bähnk vom Ford-Autohaus Bähnk, Nabburg für das Sponsoring.

Alle Preisträger in den Netto-Klassen unterspielten. Die Sieger, Klasse A: 1. Angela Völker/Constanze Vogl 137, 2. Thomas Schneeberger/Sabine Paluka 138,5, 3. Matthias Kerscher/Jürgen Hildebrand 39,5; Klasse B: 1. Wolfgang Wellnhofer/Johann Schuierer 135,5, 2. Konrad Wiederer/Werner Vlcek 138,5, 3. Malcolm Gourd/Ulrich Kuchler 140,5. (sss)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht