MyMz
Anzeige

Schokospende fürs Seniorenheim

100 Tafeln Schokolade mit Gewinnchance bekamen die Mitarbeiter des BRK-Seniorenheims aus dem Bulmare geschenkt.

Unter der Mund-Nase-Bedeckung zeigten sie ihr mit Abstand schönstes Lächeln (v.li.): BRK-Heimleiter Peter Viehauser, City-Manager Wolfgang Dantl, Benedikt Göhr, Vorsitzender des Wirtschaftsforums, und Simone Seelos, kaufmännische Leiterin des Bulmare.  Foto: Michael Hitzek
Unter der Mund-Nase-Bedeckung zeigten sie ihr mit Abstand schönstes Lächeln (v.li.): BRK-Heimleiter Peter Viehauser, City-Manager Wolfgang Dantl, Benedikt Göhr, Vorsitzender des Wirtschaftsforums, und Simone Seelos, kaufmännische Leiterin des Bulmare. Foto: Michael Hitzek

Burglengenfeld.Ein süßer Gruß aus dem Bulmare an die Belegschaft des BRK-Seniorenheims: 100 Tafeln Schokolade mit Gewinnchance hat Simone Seelos, kaufmännische Leiterin des Wohlfühlbads, an Einrichtungsleiter Peter Viehauser überreicht. „Eine kleine Anerkennung für die besondere Leistung Ihres Personals in diesen besonderen Zeiten“, sagte Seelos. Die 100 „Schoko-Lotto“-Tafeln im Verkaufswert von 250 Euro, die vorgesehen waren für den Verkauf im Bad, soll sich die Mitarbeiter schmecken lassen. Heimleiter Peter Viehauser freute sich über die „tolle Geste“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht