MyMz
Anzeige

Schülerjahrgang 1968/69 feiert Wiedersehen

Der Einladung folgten etwa 50 ehemalige Schulkameraden aus Nittenau und Umgebung.
Ulrike Wolf

Der Schülerjahrgang 1968/69 hielt ein Klassentreffen ab. Foto: Ulrike Wolf
Der Schülerjahrgang 1968/69 hielt ein Klassentreffen ab. Foto: Ulrike Wolf

Nittenau.Am Samstag feierte der Schülerjahrgang 1968/69 seinen 50. Geburtstag nach. Die Feier fand im Landgasthof Schmidbauer statt. Der Einladung folgten etwa 50 ehemalige Schulkameraden aus Nittenau und Umgebung. Organisiert haben das bereits sechste Schülertreffen Doris Lanzl, Hans Jürgen Reißer, Siegfried Igl, Andrea Miksch, Renate Auburger, Marion Bockes und Sandra Pingert. Mit den Vorbereitungen begann das Team Anfang August. Die weitest Angereisten kamen aus München und Kirchheim, alle anderen aus dem Landkreis Schwandorf. Nach dem Kaffeetrinken ging es zur Muckenbacher Kapelle. Hier wurde eine Andacht für die bereits verstorbenen Mitschüler gehalten. Nach dem Abendessen spielte Alleinunterhalter Lothar Kerscher auf. Bei Musik und Tanz wurden bis spät in die Nacht hinein Erinnerungen ausgetauscht. (tkw)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Schwandorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht