MyMz
Anzeige

Saltendorf

Seepferdchen als Lohn für engagierte Ausbildung

Die Wasserwacht-Ortsgruppe führte wieder einen Schwimmkurs für Kinder durch.
Werner Artmann

Die Kinder mit Schwimmausbilderin Jasmin Liebl und ihren Wasserwacht-Helfern  Foto: Werner Artmann
Die Kinder mit Schwimmausbilderin Jasmin Liebl und ihren Wasserwacht-Helfern Foto: Werner Artmann

Saltendorf.Unter Leitung von Schwimmausbilderin Jasmin Liebl wurden an zehn Terminen die Grundlagen für das Brustschwimmen geschaffen. Im Wohlfühlbad Bulmare erfolgte die Wassergewöhnung bis zur Hinführung von Arm- und Beintechnik. Um die Motivation der sieben jungen Teilnehmer in den Übungsstunden hochzuhalten, wurden Wasserspiele eingebaut.

Jasmin Liebl absolvierte erst im Vorjahr ihre Ausbildung zum Lehrschein „Schwimmen“. Nur durch den erfolgreichen Abschluss konnte nach mehr als zwei Jahrzehnten wieder ein Schwimmkurs durch die Wasserwacht Saltendorf angeboten werden. Im Wasser wurde Liebl vom 1. Vorsitzenden Christian Beer, dem Technischen Leiter Torsten Helbig und Matthias Obermeier von der Wasserwacht-Ortsgruppe bei der Betreuung der jungen Schwimmanwärter unterstützt. Nach der Ausbildung wurde das Frühschwimmerabzeichen „Seepferdchen“ an einige Kinder überreicht. Die Wasserwacht Ortsgruppe Saltendorf bietet auch heuer Schwimmkurse für Kinder ab fünf Jahren an. Ziel ist es, Grundlagen des Brustschwimmens zu vermitteln. Neben 25 Meter Schwimmen ist das Heraufholen eines Gegenstandes aus brusttiefem Wasser und der Sprung vom Beckenrand beim Seepferdchen gefordert. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht