MyMz
Anzeige

Versammlung

Seit 50 Jahren beim GOV Ettmannsdorf

Anlässlich der Herbstversammlung wurden treue Mitglieder geehrt. Der Verein hat in nächster Zeit einiges vor.
Von Achim Hoffmann

Die GOV-Vorsitzenden Petra Fenzl (hinten rechts) und Michaela Prüfling (vorne Mitte) ehrten zusammen mit Hans-Dieter Betz vom Kreisverband (hinten links) einige langjährige Mitglieder.  Foto: Achim Hoffmann
Die GOV-Vorsitzenden Petra Fenzl (hinten rechts) und Michaela Prüfling (vorne Mitte) ehrten zusammen mit Hans-Dieter Betz vom Kreisverband (hinten links) einige langjährige Mitglieder. Foto: Achim Hoffmann

Schwandorf.Schwandorf/EttmannsdorfZu seiner Herbstversammlung hatte der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Ettmannsdorf seine Mitglieder in die Fischerhütte eingeladen. Dabei konnte sich die Vorsitzende Petra Fenzl erneut über ein vollbesetztes Nebenzimmer freuen.

Nicht nur wegen der anstehenden Ehrungen waren viele Mitglieder der Einladung gefolgt, sondern auch wegen der Filmvorführung und den Informationen anlässlich der Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Abensberg.

Zu Beginn übermittelte Hans-Dieter Betz vom Kreisverband die Grüße des Landrates Thomas Ebeling und sprach bei dieser Gelegenheit einige terminliche Sache der kommenden Monate an.

Anschließend nahm Petra Fenzl zusammen mit ihren Vorstandskollegen Michaela Prüfling und Hans Bartmann die Ehrung langjähriger Mitglieder vor.

Die Ehrennadel in Silber für eine 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Günther Merkl und Andreas Vogl. 40 Jahre beim GOV Ettmannsdorf sind Josef Merl und Hubert Raß, die mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet wurden.

Für die 50-jährige Treue zum Verein erhielten Josef Dörfler, Theodor Ettl, Peter Fischer und Winfried Schafbauer die Ehrennadel mit Kranz.

Auf eine rege Teilnahme hofft die Vorsitzende bei den nächsten zwei größeren Veranstaltungen. Zunächst ist der Besuch des Weihnachtsmarktes in Abensberg geplant. Am Freitag, 29. November, treffen sich dann alle Interessierten um 13.40 Uhr am Schwandorfer Bahnhof, eine Voranmeldung hierfür ist nicht erforderlich. Mit dem Zug geht es um 14.01 Uhr über Regensburg zum Zielort in Niederbayern.

Ehrungen

  • 25

    Jahre: Die Ehrennadel in Silber für eine 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Günther Merkl und Andreas Vogl.

  • 40 Jahre

    beim GOV Ettmannsdorf sind Josef Merl und Hubert Raß, sie wurden mit Gold ausgezeichnet.

  • 50 Jahre

    : Josef Dörfler, Theodor Ettl, Peter Fischer und Winfried Schafbauer erhielten die Ehrennadel mit Kranz.

Der Abensberger Weihnachtsmarkt mit mehr als 400000 LED-Lichtern ist bekannt für sein märchenhaftes Ambiente in stimmungsvoller Atmosphäre und seine zahlreichen weihnachtlichen Leckereien.

Zu bestaunen sind Alpakas im Freien oder eine weihnachtlich geschmückte Tiefgarage. Die Rückfahrt ist um 19.31 Uhr geplant. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, es fallen lediglich Kosten für die Zugfahrt in geringer Höhe an.

Kurz vor den Festtagen findet am 14. Dezember die Dorfweihnacht auf dem Platz vor dem Gerätehaus in der Ortsmitte statt. Zusammen mit der Feuerwehr hat der GOV die Organisation übernommen.

Es gibt die allseits bekannten Speisen und Getränke, für die Kleinen ist wieder ein Besuch des Nikolauses geplant, der kleine Geschenke überbringen wird. Beginn ist um 17 Uhr.

Die Herbstversammlung endete mit Filmen über blühende Landhausgärten und den früheren Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“, wo verschiedene kleine Orte aus dem Landkreis bewertet wurden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht