MyMz
Anzeige

Liebe

Seit 65 Jahren ein Paar – und verliebt

Zwischen Schwandorfs Ehrenbürger Franz Sichler und seiner Frau Elisabeth hat es gefunkt, als sie als Prinzenpaar auftraten.
von Ingrid Hirsch

Elisabeth und Franz Sichler sind nach 65 Jahren genauso verliebt wie am ersten Tag. 2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl (rechts) gratulierte.  Foto: Ingrid Hirsch
Elisabeth und Franz Sichler sind nach 65 Jahren genauso verliebt wie am ersten Tag. 2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl (rechts) gratulierte. Foto: Ingrid Hirsch

Schwandorf.„Was wünscht du dir zum Hochzeitstag?“ fragte Franz Sichler (90) seine Frau Elisabeth (85), mit der er seit 65 Jahren glücklich verheiratet ist. „Ein liebes Wort“, bekam er als Antwort. Da setzt sich der Kavalier der alten Schule an den Schreibtisch und verfasste eine Liebeserklärung, die im Dank für „das Geschenk zweier Söhne“ gipfelte.

Zur „Eisernen Hochzeit“ gratulierte 2. Bürgermeisterin Ulrike Roidl mit einem Buchgeschenk. Sie überbrachte dem Ehrenbürger der Stadt und seiner Frau auch die Glückwünsche von Ministerpräsident Markus Söder. Im Laufe des Tages bekam das Ehepaar auch noch Post aus Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übermittelte in einem persönlichen Brief die Glückwünsche aus der Villa Hammerschmidt. Auch der CSU-Ortsverband und Oberbürgermeister Andreas Feller zollten dem Ehepaar Respekt für das lange gemeinsame Eheleben.

Stadt Schwandorf machte Franz Sichler zum Ehrenbürger

Franz Sichler gehört zu den sozialdemokratischen Urgesteinen und hatte mit den „ganz Großen der deutschen Sozialdemokratie“ Kontakt. Als Anerkennung für das vielfältige bürgerliche Engagement ernannte die Stadt den pensionierten Oberstudiendirektor zum Ehrenbürger.

Elisabeth Sichler entstammt einer alteingesessenen Schwandorfer Familie. 1952 begann sie mit dem Florett-Fechten beim TSV Schwandorf und lernte dort ihren Mann kennen. Richtig „gefunkt“ hat es dann ein Jahr später, als sie als Schwandorfer Prinzenpaar 27 Auftritte hatten. 1954 wurde in der Jakobskirche geheiratet. Dorthin zogen sich die beiden 65 Jahre später in aller Stille noch einmal zurück, nachdem sie zuvor „beim Baier“ zu Mittag gegessen hatten. (xih)

Menschen

Warum die Liebe zeitlos ist

Veronika und Robert sind seit 1971 zusammen — Jennifer und Steve heiraten bald. Sie verraten das Geheimnis des Liebesglücks.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht