MyMz
Anzeige

Senioren amüsierten sich bei Kirwa

„Mir hab’n Kirwa!“, war die eindeutige Antwort der Bewohner des Refugiums in Neunburg v. Wald auf die Frage, wer denn hier wohl Kirchweih feiere.

Zur Kirchweih spielte Richard Hauser für die Senioren auf. Foto: Agnes Jonas
Zur Kirchweih spielte Richard Hauser für die Senioren auf. Foto: Agnes Jonas

Neunburg v Wald.Traditionell wurden die Kirchweihküchl von den Betreuerinnen im Dirndl serviert, und Richard Hauser spielte auf seiner Steirischen zünftig auf. Inge Meier erklärte Herkunft und Bräuche der „Allerwelts-Kirchweih“ und führte mit humorigen und besinnlichen Geschichten durchs Programm. Das Witze-Stelldichein sorgte immer wieder für fröhliches Gelächter. Gerne nahmen die Gäste die Einladung zum Mitsingen an. Das Kirchweihfest wurde auch zum Anlass genommen, die Geburtstagsjubilare des vergangenen Quartals mit je einer Rose und einem Präsent zu ehren.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht