MyMz
Anzeige

TEUBLITZ

Senioren mit Tänzen bestens unterhalten

Das Phönix-Seniorenheim „Schlossgarten“ feierte zusammen mit seinen Bewohnern das erste Sommerfest im „Schloss-Café“.
Werner Artmann

TUS-Vorsitzende Marlene Unger zeigte mit ihrer Kindergruppe drei verschiedene Tanzspiele, die großen Beifall erhielten. Foto: bat
TUS-Vorsitzende Marlene Unger zeigte mit ihrer Kindergruppe drei verschiedene Tanzspiele, die großen Beifall erhielten. Foto: bat

TEUBLITZ. Bei herrlichem Sommerwetter feierte am Freitagnachmittag das Phönix-Seniorenheim „Schlossgarten“ zusammen mit seinen Bewohnern das erste Sommerfest im „Schloss-Café“ und im Außenbereich. Dazu hatten sich viele Angehörige, Freunde, Bekannte der Bewohner eingefunden. Auch Bürgermeisterin Maria Steger stattete mit einigen Stadträten sowie dem evangelische Pfarrer Philip Alexander Theiß dem Sommerfest einen Besuch ab. Willkommen geheißen wurden alle durch die Heimleitung Carola Welzel, von der Leiterin der Sozialen Betreuung Franziska Bartelt und von der Pflegedienstleiterin Elvira Unger. TUS-Vorsitzende Marlene Unger kam mit ihrer Kindergruppe vorbei und zeigte den Senioren und Gästen drei verschiedene Tanzspiele, die großen Beifall erhielten. Musikalisch und gesanglich wurde das vierstündige Nachmittagsprogramm durch Alleinunterhalter Albert Messmann aus Teublitz musikalisch und gesanglich umrahmt. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht