MyMz
Anzeige

Bruck

Sie kümmert sich stets um Familie, Haus und Garten

Gleich nach dem Neujahrstag konnte Rosemarie Schächerer, geborene Wagner, am 2. Januar ihren 70. Geburtstag feiern.
Monika Schächerer

Eine Abordnung der Feuerwehr und des Trachtenvereins gratulierten Rosemarie Schächerer zum Geburtstag. Foto: Monika Schächerer
Eine Abordnung der Feuerwehr und des Trachtenvereins gratulierten Rosemarie Schächerer zum Geburtstag. Foto: Monika Schächerer

Bruck.Im Kreise der Familie, Verwandten, Freunden und Vereinskameraden fand die Feier statt. Am 2. Januar .1949 kam sie in Gunt bei Nittenau zur Welt. Von ihrem Geburtstag vor 70 Jahren weiß sie zu erzählen, dass es damals sehr viel Schnee hatte. Mit sechs Geschwistern verbrachte sie ihre Kindheit auf dem elterlichen Hof. In der damaligen Zeit hatten sie alles was sie brauchten und waren damit zufrieden. Die Schule besuchte sie in Nittenau. Am 10. Juni 1967 heiratete sie den aus Sollbach stammenden Johann Schächerer in der Pfarrkirche Bruck. Pfarrer Karl Haslbeck traute das Paar. 1968 bauten sie ihr Eigenheim in der Riedstraße in Sollbach. Zwei Söhne mit deren Familien kamen hinzu. Die vier Enkeltöchter sind die große Freude der Oma. Rosemarie Schächerer kümmerte sich stets um Familie, Haus und Garten. Es vergeht auch kein Sommer, ohne dass zahlreiche Blumen den Balkon des Hauses schmücken. Seit 1. Mai 1977 gehört sie der Feuerwehr Sollbach als Mitglied an. Dort war sie auch in der ersten Feuerwehr-Damenmannschaft des Landkreises Schwandorf aktiv. Dem Trachtenverein „d‘ Trollbachtaler“ Sollbach hält sie ebenfalls seit vielen Jahren die Treue. Die Vereinsabordnungen der Feuerwehr und des Trachtenvereins gratulierten ihrem langjährigen Mitglied. (tmo)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht