MyMz
Anzeige

Vereine

Siedler bereiten das 60-Jährige vor

Die 150 Mitglieder starke Bodenwöhrer Gemeinschaft bestätigte bei den Neuwahlen Monika Fischer als Vorsitzende.

Die neugewählte Vorstandschaft der Siedlergemeinschaft wird von Monika Fischer und Christa Rösch (5. und 4. von rechts) geführt. 2. von links Kreisvorsitzender Bernhard Jobst und rechts 2. Bürgermeister Albert Krieger. Foto: tgl
Die neugewählte Vorstandschaft der Siedlergemeinschaft wird von Monika Fischer und Christa Rösch (5. und 4. von rechts) geführt. 2. von links Kreisvorsitzender Bernhard Jobst und rechts 2. Bürgermeister Albert Krieger. Foto: tgl

Bodenwöhr. Die Siedlergemeinschaft traf sich im Gasthof Lutter zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft. Unter den Mitgliedern fanden sich auch Kreisvorsitzender Bernhard Jobst und die beiden Bürgermeister-Stellvertreter Albert Krieger und Georg Hoffmann ein.

Vorsitzende Monika Fischer berichtete, dass der Verein derzeit 150 Mitglieder zählt. Sie führte zahlreiche Veranstaltungen auf, an denen Mitglieder der Siedlergemeinschaft als Gäste teilnahmen oder sich die Siedlergemeinschaft aktiv beteiligte, z. B. Barbarafeier des Rings der Eisenzeit, Bezirksversammlung des Verbandes Wohneigentum, Bezirk Oberpfalz e.V., Weihnachtsmarkt in Bodenwöhr mit einem eigenen Stand. Organisiert wurden von der Siedlergemeinschaft unter anderem die Musikanten-Sitzweil im Gasthof Schießl, das Grillfest bei der Siedlerhütte und die Adventsfeier beim Troidlwirt.

Fester Bestandteil der im Jahreskreis sind auch die Treffen der Siedlerfrauen zum Kaffeekränzchen im Restaurant „Bella Rosa“ jeden Monat am letzten Donnerstag. Auch das bevorstehende Vereinsjahr wird wieder zahlreiche Aktivitäten aufweisen, z.B. der Familienwandertag des Landesverbandes am 3. Juni in Neustadt an der Waldnaab, das Grillfest im Frühjahr, Vorträge, Adventsfeier usw. Auch die Vorbereitungen zum 60-jährigen Bestehen der Gemeinschaft 2019 werden angegangen.

Der Kassenbericht wurde von dem Kassierer Anton Kaplycz vorgetragen. Die Kassenprüfer bestätigten ihm eine einwandfreie Arbeit.

Johann Gruber, seit mehr als 50 Jahren Mitglied der Gemeinschaft, appellierte eindringlich an die Mitglieder sich weiterhin dafür einzusetzen, dass die Siedlergemeinschaft Bodenwöhr auch in Zukunft aktiv sein kann.

2. Bürgermeister Albert Krieger und Kreisvorstand Bernhard Jobst leiteten dann die Neuwahl (Info-Kasten).

Krieger wünschte für das nächste Jahr zum 60-jährigen Bestehen eine schöne Feier.

Die wiedergewählte Vereinsvorsitzende Monika Fischer dankte abschließend Walter Hildwein für die vielen Jahre im Einsatz für die Siedlergemeinschaft und auch dem ausscheidenden Kassier Anton Kaplycz mit einem Gutschein. (tgl)

Die Vorstandschaft

  • 1. Vorsitzende:

    Monika Fischer

  • 2. Vorsitzende:

    Christa Rösch

  • Schriftführer:

    Günter Makolla

  • Kassenführer:

    Petra Mutschka

  • Beisitzer:

    Lidwina Hasl, Gabriele Hienninger, Renate Mutschka, Gerätewart Christian Riedl

  • Kassenprüfer:

    Jutta Makolla und Wilhelm Meier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht