mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 23. September 2018 22° 6

Schwarzhofen

„Spalier-Marathon“ wartete auf Brautpaar

Beate Becher und Thomas Ruider aus Girnitz gaben sich das Ja-Wort

Einer der Höhepunkte war der Empfang am Marktplatz. Foto: gma
Einer der Höhepunkte war der Empfang am Marktplatz. Foto: gma

Schwarzhofen.Zu einem Großereignis wurde die Hochzeit von Beate Becher und Thomas Ruider aus Girnitz am Samstag in der Schwarzhofener Pfarrkirche „Maria vom Siege“.

Nach dem Gottesdienst wartete ein wahrer „Spalier-Marathon“ auf das Brautpaar. Zunächst gratulierten die Damen, Kinder und Aktiven der FFW Uckersdorf – Letztere mit einem Schlauch-Tunnel – mit roten Rosen und einem Geschenk. Hier sind beide aktiv – die Braut als Festdame, der Bräutigam als Aktiver und Vorstandschaftsmitglied. So musste der Bräutigam seine „Fahrkünste“ auch auf einem „Mini-Traktor“ unter Beweis stellen, was ein kleiner Vorgeschmack auf das war, was später auf dem Marktplatz folgte. Danach standen die Damen und Herren des früher sehr aktiven „Catweazle-Teams“ zum Gratulieren bereit. Der große Höhepunkt und ein absolutes Novum war die „Flotte“ von fünf gleichen Oldtimer-Traktoren, die am Marktplatz aufgefahren waren, Stellung bezogen hatten und das Brautpaar „lautstark“ willkommen hießen. Die Idee dazu hatte Bauunternehmer Helmut Seebauer sen. aus Girnitz, der des Öfteren mit dem Bräutigam auf „Besichtigungstour“ unterwegs war. Schließlich fuhr das Brautpaar samt Gäste zur Feier zu einem Gasthaus bei Schwandorf. (gma)

Hochzeit

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht