MyMz
Anzeige

Jubiläum

Spaß für 40 Kinder bei Turn-Olympiade

Der Turnverein „Glück Auf“ Bodenwöhr weckte bei den Jugendlichen aus der Umgebung den sportlichen Ehrgeiz.
von Albert Gleixner

Abteilungsleiterin Sandra Stecher übt mit Kindern Sackhüpfen.  Foto: Gleixner
Abteilungsleiterin Sandra Stecher übt mit Kindern Sackhüpfen. Foto: Gleixner

Bodenwöhr.Eine Turn-Olympiade für Kinder veranstaltete im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Turnvereins „Glück Auf“ Bodenwöhr die Gymnastikabteilung auf dem Sportgelände neben der Schule. Dafür war ein großer Spieleparcours aufgebaut. Trotz hoher Temperaturen zeigten die Kids sportlichen Ehrgeiz, und auch so manche Eltern und Großeltern beteiligten sich.

Der Parcours bestand aus Sackhüpfen, Gummistiefel-Weitwerfen, Weitspringen, Kegeln, Bobcar-Rennen, Ringwerfen, Gymnastikball-Rollen, Eierlauf und auch einer Tennis-Trainingswand. Der sportliche Ehrgeiz der rund 40 Kinder, die sich beteiligten, wurde belohnt mit einer Medaille die Jubiläums-Schirmherr Bürgermeister Georg Hoffmann und Übungsleiterin Karin Urban den stolzen Athleten/innen überreichten. Natürlich sorgte das Veranstaltungsteam auch für die Verpflegung der Teilnehmer und Gäste, die mit viel Spaß dabei waren.

Die nächste Veranstaltung im Jubiläumsjahr ist das Tenniscamp vom 29. Juli bis 1. August. Dabei werden die beiden Profi-Trainer Martin Strelba und Peter Smid die interessierten Tennisspieler trainieren. Die Gruppen werden alters- und leistungsgerecht eingeteilt. Dabei werden täglich von 9 bis 13 Uhr Technik-, Motorik-, Konditions- und Taktiktraining geboten. Anschließend ist Mittagessen. Zum Abschluss des Camps findet ein Turnier mit Siegerehrung statt.

Nächste Termine

  • Training:

    Tenniscamp vom 29. Juli bis 1. August, täglich 9 bis 13 Uhr, mit den Profi-Trainern Martin Strelba und Peter Smid. Die Gruppen werden alters- und leistungsgerecht eingeteilt. Zum Abschluss ist ein Turnier mit Siegerehrung.

  • Spaßveranstaltung:

    Bierathlon beim Hammerseelauf am 11. August mit Schwimmen (700 Meter), Radfahren (30 Kilometer) und Laufen (sieben Kilometer).

Am 11. August wird ein Bierathlon veranstaltet, angelehnt an das Jacob-Weißbierfest. Der „Bierathlon“ mit Start am Hammersee ist eine Trainingseinheit mit Schwimmen (700 Meter), Radfahren (30 Kilometer) und Laufen (sieben Kilometer), kein Wettkampf, sondern eine Spaßveranstaltung ohne Zeitnahme beim Hammerseelauf.

Die Anmeldefrist endet, sobald 60 Teilnehmer ab 18 Jahren erreicht sind. Startgebühr wird nicht erhoben. Es geht nur um Ruhm und Ehre. Anmeldung und Informationen bei Alfons Braun, Tel. 0170/2277885, oder Christian Zinnbauer, Tel. 0171/6925176. (tgl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht