mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 24. September 2018 13° 2

Freizeit

Spaß und Spannung sind garantiert

Stadt und VG Neunburg präsentieren das neue Ferienprogramm. Das Heft bietet den Schülern 161 Veranstaltungen an 60 Tagen.

Auch in diesem Jahr bietet das Ferienprogramm den Schülern wieder reichlich Abwechslung.Foto: MZ-Archiv/Steffens
Auch in diesem Jahr bietet das Ferienprogramm den Schülern wieder reichlich Abwechslung.Foto: MZ-Archiv/Steffens

Neunburg.Spaß, Spannung, Spiel und noch einiges mehr bietet seit vielen Jahren das Ferienprogramm der ArGe Jugend Neunburg in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsgemeinschaft (VG). Attraktive Angebote, Workshops, Veranstaltungen und Schnuppertrainings wechseln sich ab, so dass für jeden Geschmack und für alle Interessen etwas dabei ist und in den Ferien keine Langeweile aufkommt.

Zur Plakatpräsentation und Vorstellung des Programmheftes trafen sich die Verantwortlichen in der Grundschule Neunburg, wo bereits das richtige Publikum auf sie wartete. Georg Keil, Vorsitzender der ArGe-Jugend Neunburg, begrüßte alle anwesenden Erwachsenen und besonders die Kinder „unsere Zielgruppe“, und zeigte sich begeistert von der Auswahl der einzelnen Attraktionen während der Sommerferien. „Ein buntes Ferienprogramm – Die Kinder können viel erleben“, so sein Fazit.

„Ich bedanke mich ganz herzlich bei Harald Klatzka für die Terminkoordination und bei allen Vereinen und Organisatoren, die wiederholt immer dabei sind“, so Martin Birner, Bürgermeister der Stadt Neunburg.

Auf der letzten Seite des Ferienprogramms ist ein Stempelfeld eingedruckt. Hier können die Kinder ihre Teilnahme bei den einzelnen Veranstaltungen abstempeln lassen. Abgabeschluss ist der 12. September. Bei mindestens vier Stempeln nimmt man an der großen Abschlussverlosung teil, bei der attraktive Preise auf die Gewinner warten. Einen zusätzlichen Gutschein für das Neunburger Erlebnis- oder Hallenbad erhält man bei zehn Stempeln.

Das Ferienprogramm bietet jede Menge Spaß und Action:

Das Ferienprogramm

  • Auflage:

    Insgesamt hat das Ferienprogrammheft eine Auflage von 1900 Stück, der Umfang entspricht dem vergangener Jahre.

  • Veranstaltungen:

    Auf 48 Seiten bietet das Ferienprogramm 161 Veranstaltungen an rund 60 Veranstaltungstagen an, 18 davon im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft.

Harald Klatzka, Stadtrat und Jugendbeauftragter, zeigte sich überwältigt von der Fülle der Veranstaltungen und dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer. Die Gestaltung des Heftes und der Plakate oblag Barbara Schmid von Media9. Diese zog ein durchwegs positives Fazit. „Es war wie immer eine hervorragende Zusammenarbeit, und die ehrenamtliche Arbeit, die ihr leistet, verdient großen Respekt.“

„Über Jahre hinweg in einer hervorragenden Weise stellt ihr so ein Programm zusammen, das Engagement für die Kinder ist wirklich vorbildlich“, bedankte sich Markus Dauch, Bürgermeister des Marktes Neukirchen-Balbini in Vertretung aller Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft bei Georg Keil und Harald Klatzka.

Strahlende Kinderaugen, fleißiges Blättern im Programmheft und die Vorfreude auf die Ferien konnte man bei den Grundschülern auf dem Pausenhof erkennen, als die Vertreter von Stadt und VG die Hefte verteilten. Und den schönsten Dank erhielten die Verantwortlichen im Anschluss in Form eines Applauses der Kinder. (gms)

Weitere Nachrichten aus Neunburg vorm Wald lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht