MyMz
Anzeige

Stadt Schwandorf sagt ihren Stadtball ab

Wegen der Corona-Krise findet der Ball am 25. April nicht statt. Es gibt heuer auch keinen Ausweichtermin mehr.

2020 müssen die Schwandorf auf ihren Stadtball verzichten. Archivfoto: Dietmar Zwick
2020 müssen die Schwandorf auf ihren Stadtball verzichten. Archivfoto: Dietmar Zwick

Schwandorf.Die Stadt Schwandorf teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Lage der geplante Stadtball am 25. April 2020 entfallen muss. Da in diesem Jahr kein geeigneter Ersatztermin gefunden werden konnte, werden die verkauften Eintrittskarten ausnahmslos zurückgenommen und der Ticketpreis in vollem Umfang erstattet.

Alle Gäste, die Eintrittskarten über die Online-Plattform okticket.de gekauft haben, werden per E-Mail über die Absage der Veranstaltung und die Kartenrücknahme informiert. Die im Tourismusbüro gekauften Karten können zurückgegeben werden, sobald das Tourismusbüro wieder für den Publikumsverkehr freigegeben wird. Bei Fragen steht das Tourismusbüro Schwandorf unter Tel. 09431/45550 oder tourismus@schwandorf.de zur Verfügung.

Pandemie

Die Schwandorfer und die Corona-Regeln

Seit zwei Tagen gelten strenge Ausgangsbeschränkungen. Die Polizei kontrollierte im Landkreis und hatte auch Beanstandungen.

Über alle aktuellen Entwicklungen in der Coronakrise halten wir Sie in unserem Newsblog auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht