MyMz
Anzeige

Engagement

Start für „Weiherblaschn Löschküken“

Die FFW Rauberweiherhaus hat ab sofort eine Kinderfeuerwehr. Bürgermeister Thomas Falter überreicht die Gründungsurkunde.

Die FFW Rauberweiherhaus hat ab sofort eine Kinderfeuerwehr, die „Weiherblaschn Löschküken“.  Foto: Lisa Söllner
Die FFW Rauberweiherhaus hat ab sofort eine Kinderfeuerwehr, die „Weiherblaschn Löschküken“. Foto: Lisa Söllner

Wackersdorf.Die Freiwillige Feuerwehr Rauberweiherhaus hat ab sofort eine Kinderfeuerwehr, die „Weiherblaschn Löschküken“. Bei der Gründungsversammlung überreichte 1. Bürgermeister Thomas Falter den Verantwortlichen die Gründungsurkunde.

15 Kinder zwischen sechs und elf Jahren ergänzen nun die Truppe und werden bei der einmal pro Monat stattfindenden Gruppenstunde spielerisch an das Thema Feuerwehr und Brandschutz herangeführt. „Der Bedarf an Nachwuchs ist gegeben – wir hoffen, dass unsere Küken Freude an der Kinderfeuerwehr haben und mit zwölf Jahren dann in die Jugendfeuerwehr übertreten“, betonte Mario Borowski, 1. Kommandant der Rauberweiherhauser Feuerwehr. Er bedankte sich bei Yven Winter und Thomas Lutter für T-Shirts, Warnwesten und Helme als Erstausstattung für die Kinder.

Feuerwehr

Bald mehr Kommandanten bei der FFW?

Nach dem Rücktritt Christoph Wassers wird in Burglengenfeld an einer Lösung gearbeitet. Dazu braucht es den Segen der Stadt.

„Die Idee zur Gründung einer Kinderfeuerwehr kam erstmals vor rund zwei Jahren auf, als wir einen Kindertag organisiert haben. Im vergangenen Jahr stand der Plan dann fest. Wir nahmen Kontakt zu anderen Feuerwehren mit Kindergruppen auf und erkundigten uns bezüglich der notwenigen rechtlichen Aspekte“, erklärte Alina Lorenz, die mit Sylvia, Klaus und Felix Wilhelm für die Betreuung und Ausbildung der Löschküken zuständig ist. „Die Aktionen und Themen in der neuen Kinderfeuerwehr sollen vor allem Spaß machen“, so Alina Lorenz weiter, „Wir möchten unseren Löschküken Freude an der Arbeit rund um das Thema Feuerwehr vermitteln.“

Stellvertretender Landrat Jakob Scharf lobte die vorbildliche Jugendarbeit der Rauberweiherhauser Feuerwehr. Durch gemeinsame Aktivitäten von Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen im Verein werde der gegenseitige Respekt gefördert sowie die Dorfgemeinschaft gestärkt, so Scharf.

Gemeinderat stimmte zu

Rückhalt und Unterstützung erhalten die Löschküken auch von Seiten der Gemeinde Wackersdorf. Per Gemeinderatsbeschluss wurde der Gründung zugestimmt. Damit waren die Weichen für alle weiteren nötigen Schritte gestellt.

„Wir hoffen, dass unsere Küken Freude an der Kinderfeuerwehr haben und mit zwölf Jahren dann in die Jugendfeuerwehr übertreten.“

Mario Borowski, 1. Kommandant der FFW Rauberweiherhaus

1. Bürgermeister Thomas Falter überreichte die offizielle Gründungsurkunde an die erste Kinderfeuerwehr im Gemeindebereich sowie im KBM-Bezirk: „Ich bin sehr stolz darauf, dass die Initiative ergriffen wurde, die Vision einer Kinderfeuerwehr auch umzusetzen, was auch deutlich das Interesse des Nachwuchses an der wichtigen, ehrenamtlichen Arbeit unserer Feuerwehren zeigt. Vor allem möchte ich auch allen Eltern sowie Großeltern danken, die dem Wunsch der Kinder entsprechen, sich einbringen und die Kinderfeuerwehr entsprechend unterstützen.“

Vorschau

Das bewegt Schwandorfs Feuerwehren 2020

Zum Jahresanfang kommen die Feuerwehren zusammen. Uns verraten die Ehrenamtlichen, welche Themen sie heuer beschäftigen.

Kreisbrandrat Robert Heinfling sowie Jochen Sander, 1. Kommandant der Wackersdorfer Feuerwehr, sagten ebenfalls ihre volle Unterstützung zu und wünschten der neuen Kinderfeuerwehr viel Erfolg sowie eine schöne Zeit. Auch für September dieses Jahres ist wieder ein Kindertag geplant, an dem interessierte Kinder und Jugendliche viel zum Thema Feuerwehr erfahren und selbst ausprobieren können; weitere Informationen zur Kinderfeuerwehr Rauberweiherhaus im Internet unter www.wackersdorf.de.

Mehr Nachrichten aus Wackersdorf lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht