MyMz
Anzeige

Schwandorf

Suppen zum Auftakt, Pralinen zum Dessert

50 Teilnehmer aus fünf KAB-Ortsgruppen und drei weiteren Orten im Landkreis Schwandorf erlebten eine kulinarischen Reise.

Suppen und Pralinen – die KAB-Senioren konnten es sich bei ihrer Tagsfahrt schmecken lassen. Foto: Gans
Suppen und Pralinen – die KAB-Senioren konnten es sich bei ihrer Tagsfahrt schmecken lassen. Foto: Gans

Schwandorf.Die Besichtigungsfahrt der KAB-Senioren führte in den Frankenwald. Nach der Anfahrt über Bayreuth und Kronach stand in Ludwigstadt eine Besichtigung der WELA-Suppen-Herstellung auf dem Programm. Der kaufmännische Leiter Vosser, erläuterte Firmenstruktur, Produktionsablauf und Vertrieb. Rund 180 Mitarbeiter stellen im Drei-Schicht-Betrieb 60 verschiede Suppenkreationen, Brühen sowie allerlei Soßen, Süßspeisen, Desserts und Getränkevariationen her. Nach einer reichhaltigen Verköstigung ging es weiter nach Lauenstein in die Manufaktur der Pralinen-Confiseriel, wo 100 verschiedene Pralinen nach traditionellen, aber auch neu kreierten Rezepten hergestellt werden. Im Werkseinkauf steht die längste Pralinentheke Oberfrankens. Auf der Heimfahrt kehrten die Senioren in Steinbach a. W. noch zu einer gemüt- lichen Brotzeit ein.

Alle Teilnehmer traten nach einem erlebnisreichen Tag mit kulinarischen Genüssen und neuen Kontakten die Heimreise antreten. (sgf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht