mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 22. April 2018 26° 2

Vereine

Tanzsport: Wechsel an Abteilungsspitze

Kristina Stegerer löst Otto Treml ab, der nicht mehr kandidierte. Sie will in Teublitz neue Kindergruppen gründen.
Von Werner Artmann

Die neu gewählte Vorstandschaft der SC-Tanzsportabteilung „Fantasie“ mit der neuen Vorsitzenden Kristina Stegerer (vorne Mitte) und Bürgermeisterin Maria Steger (links) Foto: Artmann

TEUBLITZ.Generationswechsel bei der Tanzsportabteilung „Fantasie“ des SC: Nach sechs Jahren an der Spitze stellte Otto Treml sein Amt als Vorsitzender zur Verfügung und übergab dieses in jüngere Hände. Als neue Sprecherin der Abteilung wurde die 24-jährige Kristina Stegerer von der Jahresversammlung gewählt, die sich als Ziel für die nächsten Jahre gesetzt hat, mehr Kinder ab sechs Jahren für den Tanzsport zu gewinnen.

In seinem Rückblick führte Vorsitzender Treml aus, dass die einzelnen Gruppen aktiv am Training und an Veranstaltungen teilnahmen. Er erinnerte an den Auftritt am Faschingssamstag im DEZ in Kooperation mit Tutti-Frutti, an den Boogie-Woogie-Grundkurs mit elf Paaren, an den Rock’n-Roll-Grundkurs mit sieben Paaren, an den Aufenthalt in Gößweinstein und an die Weihnachtsfeier der Boogie-Gruppe mit Trainer auf der Kristallkönigin.

Abteilung zählt 170 Mitglieder

Rückblickend auf die sechs Jahre stellte Treml fest, dass er in dieser Zeit ein „Super-Team“ hinter sich hatte, die ihn durch seine Amtszeit begleitete. In diesem Zeitraum fiel auch das 25-jährige Gründungsfest von „Fantasie“, das in guter Erinnerung blieb. Die Abteilung zählt 170 Mitglieder. Treml selbst übte das Traineramt der Boogie-Gruppe aus, die immer zur Stelle war.

Der Vorstand

  • Vorsitzende:

    Kristina Stegerer

  • Finanzen:

    1. Kassier: Ramona Fischer, 2. Kassier Belinda Stegerer; Kassenprüfer: Nicole Wittmann und Sandra Royer

  • Schriftführerin:

    Conny Semmler

  • Jugendleiterin:

    Andrea Bauernfeind

  • Beisitzer:

    Laura Meisauer, Christoph Bocker und Helene Wittmann

Ganz besondere freute er sich darüber, dass sich ein ganz neues und junges Team bereiterklärt hat, die Geschicke der Abteilung zu übernehmen. Dazu wünschte Treml allen eine glückliche Hand und eine stete Aufwärtsentwicklung. Treml selbst wolle weiterhin die neue und junge Führungsriege unterstützen und steht auch weiterhin als Boogie-Trainer zur Verfügung.

Kinder und Jugendliche für Rock’n’Roll begeistern

Grußworte überbrachten Bürgermeisterin Maria Steger und 3. SC-Vorsitzender Peter Straßer, die der Abteilung ein großes Lob für ihre Aktivitäten aussprachen. Durch ihre Auftritte trugen sie zum kulturellen Leben der Stadt bei. Beide wünschten den Rock’n’Rollern mit ihrem jungen Vorstand weiter viel Erfolg.

Die neue Vorsitzende Kristina Stegerer dankte für das Vertrauen. Hauptaufgabe für die Zukunft wird für sie und ihr Team sein, Kinder ab sechs Jahren sowie Jugendliche für Rock’n’Roll zu gewinnen. Dazu sollen neue Kinder-Gruppen gebildet werden. Zur Festigung der Kameradschaft wolle man Ausflüge organisieren.

Mehr Nachrichten aus Teublitz lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht