mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 23. September 2018 22° 7

Brauchtum

Trachtler erleben ein Rekordjahr

Richard Wagensonner bleibt Vorsitzender der „Trollbachtaler“ aus Sollbach. Die Arbeit bereitet ihm große Freude.

  • Zahlreiche Urkunden konnten der 1. Vorsitzende Richard Wagensonner (2. von links), sowie die 2. Vorsitzende Maria Gregori (ganz links) mit dem Gebietsvertreter des Gauverbands Ost Wolfgang Bittner (2. von rechts) und 1. Bürgermeister Hans Frankl (ganz rechts) an die langjährigen Mitglieder und Ehrenmitglieder überreichen. Foto: tmo
  • Die Vorstandschaft des Trachtenvereins „D‘ Trollbachtaler“ Sollbach: Weiterhin steht Richard Wagensonner (ganz links) als Vorsitzender an der Spitze des Vereins.Foto: tmo

Bruck. Rund 50 Vereinsmitglieder des Trachtenvereins „D‘ Trollbachtaler“ Sollbach kamen zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schächerer. Vorsitzender Richard Wagensonner begrüßte neben Bürgermeister Hans Frankl den Gebietsvertreter des Gauverbandes Ost, Wolfgang Bittner, sowie die Ehrenmitglieder Willi Kraus und Hans Wittmann. Der Vorsitzende bezeichnete das abgelaufene Jahr als das Beste, das der Verein je erlebt hat. Kameradschaft und Zusammenhalt stünden im Mittelpunkt des Vereinslebens, so Wagensonner. Angesichts der harmonischen Zusammenarbeit sei es ihm eine Freude, Vorstand dieses Vereins zu sein. Seit der letzten Versammlung hatte der Verein 64 Termine wahrgenommen. Zehn davon entfielen auf die Vorbereitungen der Sollwegga Trachtenkirwa. Aktuell zählt der Verein 239 Mitglieder, davon sind 225 Erwachsene und 14 Jugendliche.

Über die Aussage des Vorsitzenden, dass ihm die Vorstandsarbeit Freude bereite, freute sich der Bürgermeister in seinem Grußwort. „So eine Aussage eines Vorstands, habe ich noch nicht gehört.“ Die hohe Mitgliederzahl sei beachtlich.

Die Kassierin Anna–Maria Seidl lieferte den Kassenbericht. Die Kassenprüfer Gerd Habermeier und Thomas Schächerer bestätigten eine ordnungsgemäße geführte Kasse, woraufhin die Entlastung erfolgte. Als erste Vortänzerin lieferte Sandra Schmidhuber auch für den ersten Vorplattler Hans Eichinger die Berichte ab. Weiterhin sucht der Verein nach Nachwuchs, vor allem bei den Plattlern. Interessierte dürfen gerne unverbindlich zu den Tanzproben ins Gasthaus Schächerer kommen. Für das Frühjahr ist ein Tanzkurs geplant. Die Jugendleiterin Julia Schreiner dankte der Jugend für ihr Engagement. Zahlreiche langjährige Mitglieder konnten für ihre Treue zum Verein geehrt werden und Ehrenmitglieder ernannt (Info-Kasten).

Die Neuwahl ging schnell über die Bühne. Der 1. und 2. Vorsitzende wurde schriftlich gewählt. Alle weiteren Ausschussmitglieder per Akklamation. Die neue Vorstandschaft: 1. Vorsitzender Richard Wagensonner, 2. Vorsitzende Maria Gregori, Schriftführerin Manuela Schreiner, Kassierin Anna-Maria Seidl, Kassenprüfer Gerd Habermeier und Thomas Schächerer, 1. Vorplattler Hans Schächerer jun., 2. Vorplattler Florian Schreiner, 1. Vortänzerin Sandra Schmidhuber, Jugendleiterin Julia Schreiner und Christine Schächerer, Dirndlvertreterin Kerstin Seidl, 1. Fähnrich Christian Gleixner, 2. Fähnrich Hans Eichinger, 1. Vereinsmusikant Ludwig Seidl, Inventarverwalterin Maria Männer. (tmo)

Die Geehrten

  • Für zehn Jahre:

    Marina Birner

  • Für 20 Jahre:

    Alois Heimerl, Roswitha Heimerl, Dieter Weber

  • Für 30 Jahre:

    Maria Männer, Hildegard Schneller, Rudi Weber

  • Ehrenmitglieder:

    Else Bindl, Hildegard Bindl, Erna Kraus, Maria Männer, Josef Schmid, Rosa Schmid, Georg Schmidhuber, Ilse Schmidhuber, Theresia Schmitt, Anna Windl.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht