mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 23. Juli 2018 26° 2

Vereine

TV-Fußballer sollen sich nicht blamieren

Kurz vor dem 100-jährigen Vereinsjubiläum des TV Bodenwöhr droht den Senioren der Abstieg aus der A-Klasse Mitte.

Josef Hofmann (5. von links) führt weiter die TV-Fußballabteilung mit diesem Team. TV-Vorsitzender Matthias Schießl (2. von links) leitete die Neuwahl. Foto: tgl
Josef Hofmann (5. von links) führt weiter die TV-Fußballabteilung mit diesem Team. TV-Vorsitzender Matthias Schießl (2. von links) leitete die Neuwahl. Foto: tgl

Bodenwöhr. Die Fußballer im TV Bodenwöhr trafen sich im TV-Vereinsheim um die Abteilungsführung neu zu wählen. Josef Hofmann als Abteilungsleiter begrüßte die Erschienenen, darunter auch 1. TV-Vorsitzenden Matthias Schießl. Im Jugendbereich ist man mit der JFG Hammersee verbunden. Hier sind außer der B-Jugend alle Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb, berichtete Jugendleiter Nanka Pavel. Von den 120 Kindern und Jugendlichen in der JFG stellt der TV 52. Um den Nachwuchs gut zu trainieren, hat man die Trainerausbildung gefördert. Es werden aber immer wieder Trainer und Betreuer gebraucht.

Tim Werkmeister berichtete von den AH-Fußballern, die mit dem SV Alten-/Neuenschwand eine Spielgemeinschaft haben, in der gute Kameradschaft gepflegt wird. Allerdings konnten von den vereinbarten Spielen etliche nicht ausgetragen werden, weil einmal die SG die Akteure nicht zusammenbrachte oder auch der Gegner absagte. An zwei Hallenturnieren in Amberg und Weiden nahmen die Alten Herren teil. Die AH pflegt auch die Geselligkeit, so wurde gewandert, gegrillt, Bowling gespielt und die Felsenkeller in Schwandorf besichtigt.

Nicht rosig sieht es derzeit bei der Seniorenmannschaft aus, die in der A-Klasse Mitte auf dem vorletzten Platz steht. Hier forderte Josef Hofmann, dass sich alle Spieler anstrengen sollen, um den Abstieg zu verhindern. Angesichts des 2019 anstehenden Jubiläum „100 Jahre Turnverein Bodenwöhr“ wäre der Abstieg schon eine Blamage.

Um auch die nötigen Finanzen zu erwirtschaften, haben sich die Fußballer am Illbruck-Fest, dem Bürger- und Hammerseefest sowie am großen TV-Kinderfasching mit beteiligt. Hofmann dankte seinen Mitstreitern in der Abteilung und dem Hauptverein für die harmonische Zusammenarbeit. TV-Vorsitzender Matthias Schießl appellierte angesichts der anstehenden Feste an die Fußballer, sich an den Vorbereitungen und der Umsetzung zu beteiligen.

Der Vorsitzende dankte Josef Hofmann und seinem Team für ihren Einsatz. Hofmann bleibt weiter Abteilungsleiter (Info-Kasten). (tgl)

Die Führungscrew

  • Abteilungsleiter:

    Josef Hofmann, Stellvertreter Oliver Ebneth

  • Kassier:

    Kurt Zimmer

  • Schriftführer:

    Stefan Maier

  • Jugendleiter:

    Nanka Pavel

  • Spielleiter:

    Joachim Baumer

  • Beisitzer:

    Daniel Ellert und Lukas Hartinger

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht