MyMz
Anzeige

auszeichnung

Urlauber lieben die schöne Natur

Ein Ehepaar ist schon seit 25 Jahren auf dem Bartlhof.

Den treuen Urlaubsgästen dankten Hans und Hanna Bruckschlegel mit dem Tourismusbeauftragten Wolfgang Weiß sowie Rudi Kaiser und Christina Räder vom Bezirksfischereiverein.  Foto: Kerstin Bruckschlegel
Den treuen Urlaubsgästen dankten Hans und Hanna Bruckschlegel mit dem Tourismusbeauftragten Wolfgang Weiß sowie Rudi Kaiser und Christina Räder vom Bezirksfischereiverein. Foto: Kerstin Bruckschlegel

Burglengenfeld.Gleich drei Gästeehrungen auf einmal galt es jüngst auf dem Bartlhof zu feiern. Bereits seit einem Vierteljahrhundert machen Petra und Michael Windl Urlaub in Mossendorf, meist in der Blockhütte. „Wir kommen immer wieder gerne, weil es eine familiäre Gastfreundlichkeit ist“, sagt das Ehepaar aus Bochum. In den ersten zehn Jahren waren stets die beiden Kinder mit dabei. Die Windls sind viel mit Fahrrädern unterwegs und freuen sich immer wieder über erfolgreichen Fischfang.

Klassische Angelurlauber sind auch Anne und Arthur Kemperdick aus Niederwörresbach (Rheinland-Pfalz). Seit 40 Jahren fahren sie zur Erholung in den Landkreis Schwandorf, seit zehn Jahren sind sie Gäste des Bartlhofs – und das gleich zweimal im Jahr.

Die Begründung dafür ist ebenso einfach wie überzeugend: „Es geht uns sehr gut hier.“ Das sagen auch Manuel und Tanja Liebmann aus Eschach, die ebenfalls seit zehn Jahren treue Gäste der Familie Bruckschlegel auf dem Bartlhof sind. Auch sie lockt der Fischreichtum der umliegenden Gewässer zwei- bis dreimal im Jahr in die Ferienregion Südliche Naab-Vils.

Die Liebmanns investieren viel Zeit, um die besten Angelplätze zu finden. „Wir werden hier immer so empfangen, als gehörten wir zur Familie“, sagt das Ehepaar. Die Ferienwohnungen der Familie Bruckschlegel seien stets sehr gepflegt, auf dem Bartlhof verändere sich in jedem Jahr etwas. „Es gefällt uns dort bestens“, sagen Manuel und Tanja Eschach, die noch oft wiederkommen wollen.

Das Engagement der Gastgeber-Familie würdigte auch Wolfgang Weiß, Tourismusbeauftragter im Rathaus und Vorsitzender des Touristikvereins. Er überreichte Präsente an die langjährigen Urlaubsgäste. Das gleiche taten Rudi Kaiser, der Vorsitzende des Bezirksfischereivereins Burglengenfeld, und seine Vereinskollegin Christina Räder. Auch sie gratulierten namens des Vereins.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht