MyMz
Anzeige

Schwandorf

Versorgungsanhänger als Investition in die Zukunft

Große Freude bei den Johannitern des Ortsverbands Schwandorf.

Die Vertreter der Johanniter mit Regionalvorstand Martin Steinkirchner (Mitte) an der Spitze dankten den Vertretern der Sponsoren für die finanzielle Unterstützung für den Versorgungsanhänger.  Foto: Matthias Eilers
Die Vertreter der Johanniter mit Regionalvorstand Martin Steinkirchner (Mitte) an der Spitze dankten den Vertretern der Sponsoren für die finanzielle Unterstützung für den Versorgungsanhänger. Foto: Matthias Eilers

Schwandorf.Der neue Versorgungsanhänger wurde bei einer kleinen Feierstunde in der Unterkunft feierlich in Dienst gestellt, wie es in einer Pressemitteilung der Johanniter heißt.

An der Feierstunde nahmen auch die Vorstände des Regionalverbands der Johanniter Ostbayern sowie der umliegenden Johanniter Ortsverbände, das örtliche Bayerische Rote Kreuz, Vertreter der Bergwacht, des Technischen Hilfswerks, der Wasserwacht und weiterer befreundeter Vereine teil.

Als eine Investition in die Zukunft bezeichnete der Leiter der ehrenamtlichen Dienste Ulrich Pidrmann den neuen Versorgungsanhänger. Er erklärte den Anwesenden das neue Fahrzeug und bedankte sich im Namen der Ortsverbandsleitung und der Vorstandschaft des Fördervereins bei den Sponsoren und Spendern, mit deren Hilfe der Anhänger finanziert werden konnte. Nach der offiziellen Segnung des Versorgungsanhängers durch Kaplan Pater Georg und Pfarrer Malikoski konnten sich die Gäste selber ein Bild vom neuen Versorgungsanhänger machen und den Abend bei einem Imbiss ausklingen lassen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht