mz_logo

Region Schwandorf
Samstag, 21. Juli 2018 25° 8

Freizeit

Wassersportverein feiert Gründungsfest

Vor 20 Jahren wurde der Verein gegründet. Am 30. Juni wird im Domizil am Brücklsee Jubiläum gefeiert.
Von Johann Ippisch

Nach dem Vereinsheimneubau vervollständigte der neue Bootssteg das Freizeitangebot am Brückelsee. Vorsitzender und jetziger Ehrenvorsitzender Horst Meier (links) legte selbst mit Hand an. Foto: ippisch
Nach dem Vereinsheimneubau vervollständigte der neue Bootssteg das Freizeitangebot am Brückelsee. Vorsitzender und jetziger Ehrenvorsitzender Horst Meier (links) legte selbst mit Hand an. Foto: ippisch

Schwandorf.„Aller Anfang ist schwer“ – dieses Zitat kann der Wassersportverein Brückelsee, der am 30. Juni auf seine 20-jährige Geschichte zurückblicken kann, bestätigen. Im Jahr 1998, dem Gründungsjahr, war „Freizeit und Tourismus“ noch kein vielzitiertes zweites Standbein für die Gemeinde Wackersdorf. Aber Bestrebungen hierzu waren bereits an den beiden Tagebauseen Murnersee und Brückelsee vorhanden. Nur das Wie war noch nicht so recht klar.

Die Immobilien Bayernwerk mit den damals Verantwortlichen Dr. Stürmer und H. Springer waren bemüht, die Grundstücke an Investoren zu vermitteln. In dieser Aufbruchzeit wurde auch eine Interessengemeinschaft von elf Mitgliedern ins Leben gerufen, die daran interessiert war, einen Verein zu gründen und ein Grundstück an den Seen anzupachten. Die führende Rolle übernahm damals Horst Meier, der dann auch bei der Vereinsgründung am 13. März 1998 mit 42 Mitgliedern zum Vorsitzenden gewählt wurde. Zweiter Vorsitzender war sein Schwiegersohn Dr. Karl-Heinz Roßmann, Kassenwart Georg Liebl und Schriftführerin Heike Kimmer-Fersch.

Schon am 25. Februar 1999 wurde mit der Grundbesitzerin, der Bayernwerk AG, ein Erbpachtvertrag mit einer Laufzeit von 50 Jahren geschlossen. Inzwischen gehört das Vereinsgrundstück am Brückelsee nicht mehr der Bayernwerk AG, sondern einem privaten Investor. Das rund 2300 Quadratmeter große Gelände am Brückelsee war in seinem ursprünglichen Zustand alles andere als einladend. Es bestand auf fast grundlosen Morast und saurem, unfruchtbarem und mit Braunkohle vermischtem Abraum. Viel Arbeit also für die Vereinsmitglieder und ihren Vorsitzenden, die bereits 2000 das Gelände mit Drainagen versahen und aufschütteten. Später erfolgte die Erschließung mit Wasser, Strom und Telefon. Bereits im Oktober 2000 wurde die Baugrube für das neue Vereinsheim ausgehoben. Das offizielle Richtfest erfolgte am 20.Oktober 2001 mit Landrat Joachim Hanisch und Bürgermeister Alfred Jäger.

Heute können die Mitglieder den Aufenthalt am westlichen Ufer des Brückelsees voll genießen. Wer Lust hat in See zu stechen, hat diese Möglichkeit mit Segelbooten, Surfbrettern, Kanus oder Kajaks. Entsprechende Kurse werden vom Verein, der dem Bayerischen Landessportverband angehört, regelmäßig angeboten.

Von der Bevölkerung gerne angenommen wird das alljährliche Weinfest, das der Wassersportverein Brückelsee ausrichtet. Beim Jubiläumsfest am 30. Juni 2018 kommen wieder erlesene Weine zum Ausschank. Die musikalische Umrahmung übernehmen ab 20 Uhr die „Original Hüttenstürmer“. Pfälzer Saumagen mit Kastanien und viele andere Schmankerl vom Buffet und Grill stehen für das leibliche Wohl der Gäste parat.

Weitere Nachrichten aus Schwandorf und Umgebung lesen Sie hier.

Der Verein

  • Gründung:

    Der Wassersportverein Brücklsee wurde am 13. März 1998 von 42 Mitgliedern ins Leben gerufen. Als erster Vorstand wurde damals Horst Meier gewählt.

  • Heute:

    Inzwischen zählt der Wassersportverein 130 Mitglieder. Das Vereinsheim mit Bootssteg befindet sich am westlichen Ufer des Brücklsees. Geführt wird der Wassersportverein inzwischen von Karin Roßmann.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht