mz_logo

Region Schwandorf
Sonntag, 24. Juni 2018 19° 3

Tradition

Wenig Besucher beim Fronleichnamsmarkt

Die Aussteller hatten sommerliche Kleidung, Schmuck und Lebensmittel im Angebot. Doch die Rede war von einem Totalschaden“.

Der Schwandorfer Fronleichnamsmarkt war schlecht besucht. Foto: Zwick
Der Schwandorfer Fronleichnamsmarkt war schlecht besucht. Foto: Zwick

Schwandorf.War es den sommerlichen Temperaturen knapp unter 30 Grad geschuldet, dass wenig Besucher zum Schwandorfer Fronleichnamsmarkt kamen oder waren manche gar noch auf dem Rückweg vom Urlaub?

Die Fieranten boten am Sonntag am unteren Marktplatz sommerliche Kleidung, Käse, Schmuck, Taschen, Lederwaren und Imbiss an. Auch Messerschärfer waren im Angebot. Der Obst- und Gemüsehändler aus dem Oberallgäu bezeichnete es zumindest als „Totalschaden“ und „Schuss in den Ofen“ und packte um 14:30 Uhr ein.

Der nächste Markt ist der Jakobi-Markt am 29. Juli 2018, an dem auch wieder die Geschäfte geöffnet haben. (szd)

Weitere Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

  • MB
    Mathilde Bindl
    05.06.2018 07:35

    Das nennen die Kleidung, sind nur billige LUMPEN, die im Ausland hergestellt werden, In den Großstädte wie Frankfurt, Wiesbaden usw. FLOHMARKT-WARE

    Missbrauch melden

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht