mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 21. Mai 2018 22° 3

Schießsport

„Wildschützen“ zielten am besten

Zum Teamschießen hat Gaudamenleiterin Roswitha Fröhler nach Dieterskirchen alle Vereine des Schützengaus Neunburg eingeladen.

Teilnehmer des Teamschießens des Schützengaues Neunburg Foto: gdl

Dieterskirchen. Eine Mannschaft bestand aus zwei Damen und einem Herren. Jeder Starter hatte zehn Schuss abzugeben, wobei eine Dame freihändig, eine aufgelegt und der Herr freihändig zu schießen hatte. Für die besten fünf Teams gab es Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Es gewann „Wildschütz“ Prackendorf. Marianne Fischer, Barbara Deml und Gerhard Deml sorgten für den Sieg. Es folgte „Edelweiß“ Jagenried (Susanne Scherz, Maria Käsbauer, Anton Beer). Auf die weiteren Plätze kamen „Freischütz“ Dieterskirchen, „Burgschützen“ Zangenstein, „Kgl.priv. FSG“ Rötz und „Autal“ Pillmersried. Beste Einzelschützin war Marianne Fischer von Prackendorf, sie erhielt einen Gutschein in Höhe von 15 Euro. Eine Flasche Hugo erhielt der letzte Schütze, Alfons Schuhbauer aus Pillmersried. Das beste Blattl erzielte Gerhard Deml aus Prackendorf. (gdl)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht