mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 18. Juni 2018 24° 6

Freizeit

Wintersportabteilung ganzes Jahr aktiv

Bei den Ski- und Snowboard-Kursen verzeichnete die TSV-Sparte eine Rekordbeteiligung. Auch die Fitness-Kurse sind beliebt.

Die Abteilungsleiter Ina Frankerl und Alexander Preu, die sportliche Leiterin Doris Urban sowie Kassier Stefan Lautenschlager stehen an der Spitze der Wintersportabteilung des TSV Nittenau. Foto: tst
Die Abteilungsleiter Ina Frankerl und Alexander Preu, die sportliche Leiterin Doris Urban sowie Kassier Stefan Lautenschlager stehen an der Spitze der Wintersportabteilung des TSV Nittenau. Foto: tst

Nittenau.Die Wintersportabteilung des TSV Nittenau bleibt weitere drei Jahre unter der Leitung von Ina Frankerl und Alexander Preu. Bei der Mitgliederversammlung wurden auch die sportliche Leiterin Doris Urban und Kassier Stefan Lautenschlager einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ina Frankerl blickte auf eine Saison mit vielen Höhepunkten zurück und stellte auch einige Neuerungen und ein attraktives Programm für die kommende Saison in Aussicht.

Ina Frankerl erinnerte unter anderem an den Ski- und Sportbasar im November, bei dem erstmals auch Artikel anderer Sportarten angeboten wurden. Ebenfalls im November fand eine Trainingsfahrt mit elf Übungsleitern zum Stubaier Gletscher statt. Auch die Eröffnungsfahrt führte im Dezember ins Stubaital, die Beteiligung blieb etwas hinter den Erwartungen zurück, wie Frankerl resümierte. Bei der Planung für die nächste Saison wolle man sich über einige Änderungen Gedanken machen, um die Attraktivität zu steigern. Die Tagesfahrten führten im Januar mit Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn in das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs sowie im Februar nach Kitzbühel. Ein voller Erfolg war die Jugendfreizeit mit mehr als 40 Kindern und Jugendlichen am Spitzingsee.

Skigymnastik und Fitnesskurse

Das Fitnessangebot begann nach der Sommerpause im September mit einem „Warm Up“ unter der Leitung von Doris Urban. Ab November startete die Skigymnastik, die regelmäßig circa 40 Teilnehmer besuchten. Parallel dazu erfreuten sich die beiden Fitnesskurse „deepWork“ und „snowFIT“ jeweils dienstags und donnerstags großer Beliebtheit. Von Januar bis März wurden die Kurse „deepWork“ und „SnowFit“ beziehungsweise „SpringFit“ abgehalten. Um die Organisation und Durchführung der Kurse auf weitere Schultern zu verteilen, konnten mit Marie Pöllinger und Christina Erhardt zwei Nachwuchssportlerinnen aus den eigenen Reihen gewonnen werden. Beide starten demnächst die Ausbildung zu Übungsleiterinnen. Frankerl dankte abschließend allen Helfern, die zum Erfolg der jeweiligen Aktionen beigetragen haben.

Ausbildung

  • Die Ski- und Snowboardkurse

    mit mehr als 60 Teilnehmern aller Alters- und Leistungsklassen fanden an drei Tagen im Januar statt – eine Rekordbeteiligung.

  • Langlaufkurse in der klassischen Technik und im Skating

    boten die beiden Übungsleiter Michael Martin und Stefan Michl wieder an. 25 Sportler nahmen an den Kursen teil, die in Zusammenarbeit mit dem TSV Stein im Langlaufzentrum Silberhütte abgehalten wurden.

Kassier Stefan Lautenschlager gab einen Überblick über die finanzielle Situation der Abteilung und über die finanziellen Aspekte der einzelnen Veranstaltungsblöcke.

In ihrer Vorschau bestätigte Frankerl, dass die neuen Skianzüge im November geliefert und ausgegeben werden. Das Kursangebot wird im Sommer mit „DeepWork“ und „Sommerfit“ fortgeführt. Am 25. August können die Mitglieder am Steinberger See einen „SUP-Tag“ verbringen. Zur Teambildung steht für die Übungsleiter am 15. Juli ein Besuch im Hochseilgarten Schönberg an. Im September wird dann wieder ein vierwöchiges „Warm Up“ für die Fitnesskurse angeboten, die dann zusammen mit der Skigymnastik im Oktober beginnen. Die Tagesfahrten und eine Eröffnungsfahrt sollen eventuell mit befreundeten Skiclubs organisieren werden. (tst)

Mehr aus Nittenau lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht