MyMz
Anzeige

Bodenwöhr

WLAN-Hotspots sind nutzbar

Es ist soweit – die ersten BayernWLAN-Hotspots sind in der Gemeinde Bodenwöhr nutzbar.
Randolf Alesch

Bürgermeister Georg Hoffmann und IT-Experte Gisbert Gotz testeten gleich die WLAN-Hotspots am Badeplatz und in der Ortsmitte. Foto: Randolf Alesch
Bürgermeister Georg Hoffmann und IT-Experte Gisbert Gotz testeten gleich die WLAN-Hotspots am Badeplatz und in der Ortsmitte. Foto: Randolf Alesch

Bodenwöhr.Bürgermeister Georg Hoffmann und der gemeindliche IT-Beauftragte Gisbert Gotz freuen sich, dass für die Bodenwöhrer Bürger, aber auch für Gäste und Urlauber ab sofort am Badeplatz im Seewinkl und in der Ortsmitte beim Alten Rathaus kostenfreie Internet-Zugänge zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang galt Hoffmanns Dank der Firma Elektro Ruder für die Installation sowie dem Team von Vodafone für die schnelle Freischaltung des Hotspots. Das Programm BayernWLAN wird vom Freistaat Bayern gefördert. Zum Verbinden muss man einfach nur auf seinem Smartphone die WLAN-Einstellungen aufrufen und dann das WLAN-Netz (SSID)@BayernWLAN auswählen. Danach öffnet sich eine Webseite auf dem Browser. Auf der Startseite muss man nur noch die Nutzungsbedingungen akzeptieren und dann auf „Verbinden“ klicken, schon ist man online. Weitere kostenfreie WLAN-Hotspots sind noch am Badeplatz sowie am Bahnhof in Blechhammer und im Rathaus geplant. Sie werden demnächst Schritt für Schritt installier (tal)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht