MyMz
Anzeige

Unfall

Wohnmobil prallt gegen Baum

Der Ausflug eines Autofahrers aus dem Landkreis Schwandorf endete zwischen Stefling und Marienthal abrupt. Er überstand den Unfall unverletzt.

Das Wohnmobil wurde bei dem Aufprall total zerstört. Foto: Kuprat

NITTENAU. Trotz Totalschadens relativ glimpflich ist am Samstagnachmittag ein Unfall auf der Straße zwischen Stefling und Marienthal ausgegangen. Wie die Polizei in Burglengenfeld berichtet, war ein 52-jähriger Autofahrer aus dem östlichen Landkreis mit seinem Wohnmobil auf der Strecke zwischen den beiden Ortschaften unterwegs. Aufgrund der schmalen Fahrbahn kam er mit den rechten Reifen von der Straße ab aufs Bankett. Dem Wohnmobilfahrer gelang es nicht, das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückzuziehen oder zum Stehen zu bringen. Er fuhr deshalb mit der Beifahrerseite beinahe ungebremst in einen Baum, der am Fahrbahnrand stand. Das Wohnmobil erlitt bei dem Aufprall einen Totalschaden, der Fahrer überstand den Unfall nach Worten der Polizei unverletzt.

Zur Bergung des völlig demolierten Wohnmobils und um das Öl auf der Fahrbahn zu binden, sperrten die Feuerwehren aus Nittenau und Heiligenhausen die Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro. (gl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht