MyMz
Anzeige

Polizei

Zeugen für einen Messerangriff gesucht

Im Dezember 2019 soll ein Mann am Schwandorfer Bahnhof verletzt worden sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Schwandorfer Bahnhof soll es Mitte Dezember eine Auseinandersetzung gegeben haben. Archivfoto: Dietmar Zwick
Am Schwandorfer Bahnhof soll es Mitte Dezember eine Auseinandersetzung gegeben haben. Archivfoto: Dietmar Zwick

Schwandorf.Bereits am 16. Dezember 2019 begab sich laut Polizei ein 21-Jähriger in Regensburg in ärztliche Behandlung. Dabei stellte der behandelnde Arzt Stichwunden im Rücken des Mannes fest, die dieser zunächst nicht explizit erwähnte. Der Arzt verständigte wegen des Verdachts einer schwereren Straftat die Polizei.

Bisherige Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich die Auseinandersetzung wohl am Samstag, 14. Dezember, oder am Sonntag, 15. Dezember, jeweils in den frühen Morgenstunden in Schwandorf am Bahnhof zugetragen haben soll. Die PI Schwandorf ermittelt derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Schwandorf, Tel. (0 94 31) 4 30 10, in Verbindung zu setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht