MyMz
Anzeige

Wirbel

Zirkus sagt Gastspiel in Schwandorf ab

Der umstrittene Circus Afrika bekam den gewünschten Platz in Schwandorf doch nicht. Nun bleibt er länger in Regensburg.
Von Bettina Mehltretter

Zurzeit gastiert der Zirkus der Familie Weisheit noch neben den Arcaden in Regensburg. Häufig protestieren dort Tierschützer. Foto: mds
Zurzeit gastiert der Zirkus der Familie Weisheit noch neben den Arcaden in Regensburg. Häufig protestieren dort Tierschützer. Foto: mds

Schwandorf.Der Circus Afrika, der zurzeit in Regensburg gastiert, hatte Ende vergangener Woche in einer E-Mail an die Presse schon für sein nächstes Gastspiel geworben: Von 21. bis 25. August hätte er in Schwandorf gastieren wollen. Standort hätte ein Privatgrundstück an der Ettmannsdorfer Straße/Ecke Blumenstraße sein sollen. Genehmigt hatte die Stadt das Gastspiel zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht. Seit Montagnachmittag ist nun klar: Der Circus kommt doch nicht nach Schwandorf.

Zirkus: „Fläche wurde gekündigt“

„Leider kann unser Gastspiel in Schwandorf nicht stattfinden, da uns die Fläche gekündigt worden ist“, schrieb ein Zirkus-Mitarbeiter an die Mittelbayerische. Das hatten die Schausteller kurz zuvor auch der Stadt mitgeteilt, wie Stadt-Sprecherin Maria Schuierer auf Anfrage der Mittelbayerischen erklärte. Bereits vergangene Woche hatte ein Mitarbeiter des Ordnungsamts gegenüber unserer Redaktion betont, dass ihm Informationen vorlägen, dass der Grundstückseigentümer den Zirkus gar nicht auf seinem Gelände haben wolle.

Sehen Sie hier ein Video vom Gastspiel in Regensburg:

Circus Afrika feierte Premiere in Regensburg

Zirkus mit massiver Kritik konfrontiert

Allein auf die Ankündigung hin, in Schwandorf gastieren zu wollen, hatten die Schausteller in der vergangenen Woche bereits massive Kritik geerntet. „Bitte nicht! Übelste Tierquälerei“, schrieb eine Frau etwa auf der Facebook-Seite der Mittelbayerischen. In Regensburg protestieren zurzeit an jedem Wochenende Tierschützer vor dem Areal der Bahn neben den Arcaden, auf dem der Zirkus auftritt. Sie stören sich vor allem an den drei Elefanten, die in der Manege des Circus Afrika im Einsatz sind.

Zirkus bleibt bis 25. August in Regensburg

In Regensburg hätte das Gastspiel des Zirkus‘ ursprünglich am 18. August beendet sein sollen. Weil aus den Auftritten in Schwandorf nichts wird, geht die Schau in der Domstadt in die Verlängerung: Vom 21. bis 25. August finden weitere Aufführungen statt, wie es auf der Website des Zirkus‘ heißt.

Show

Dickhäuter unter der Zirkuskuppel

Der Circus Afrika steht voll hinter seinen Elefanten. Bis zum 18. August gastiert er bei den Regensburg Arcaden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht