MyMz
Anzeige

Polizei

Zu betrunken für den Alkotest

In Thanstein erwischte ein 60-jähriger Radfahrer die Kurve nicht mehr und landete im Straßengraben. Er war alkoholisiert.

Ein Mann pustet in ein Promille-Messgerät. Symbolfoto: Britta Pedersen/dpa
Ein Mann pustet in ein Promille-Messgerät. Symbolfoto: Britta Pedersen/dpa

Thanstein.Ein Besucher des Burgfestes in Thanstein hatte vermutlich bereits zu tief ins Glas geschaut, als er zu später Stunde die Heimreise mit seinem E-Bike angetreten hat. Der 60-jährige Radfahrer aus der Gemeinde Thanstein befuhr gegen 1.45 Uhr nach Verlassen des Burgfestes die Gemeindeverbindungsstraße von Thanstein kommend in Richtung Dautersdorf.

Unmittelbar am Ortsanfang von Dautersdorf geriet er vermutlich aufgrund der starken Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Beim Sturz hat er sich so stark verletzt, dass er mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus nach Schwandorf eingeliefert werden musste.

Da der Radfahrer nicht mehr in der Lage gewesen war, einen Alkoholtest durchzuführen, wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Am E-Bike selbst ist lediglich leichter Sachschaden entstanden.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht