MyMz
Anzeige

Hochzeit

Anna und Benjamin haben „Ja“ gesagt

Das Paar hat sich in der Pfarrkirche Sankt Michael in Neukirchen-Balbini das Ja-Wort gegeben. Drei Vereine standen Spalier.

Die SpVgg Neukirchen-Balbini gratulierte Anna und Benjamin Niklas zur Hochzeit. Foto: Helga Probst
Die SpVgg Neukirchen-Balbini gratulierte Anna und Benjamin Niklas zur Hochzeit. Foto: Helga Probst

Neukirchen-Balbini.Von ein paar Regentropfen ließen sich Anna und Benjamin Niklas nicht ihren schönsten Tag verderben. Beim Verlassen der Pfarrkirche Sankt Michael in Neukirchen-Balbini strahlte das Brautpaar. Viele Freunde aus drei Vereinen empfingen sie mit einem langen Ehrenspalier. Die FFW Ziehring gratulierte. Der Bräutigam ist dort 2. Vorsitzender, auch die Braut zählt zu den Mitgliedern. Der SV Obertrübenbach wünschte dem aktiven Fußballer und seiner Frau alles Gute, auch die SpVgg Neukirchen-Balbini überbrachte Glückwünsche.

Anna Niklas, eine geborene Ruß aus Enzenried, unterstützte den Verein mit einem Tanzangebot für Mädchen. Bei der Trauung, die Pfarrer Theo Schmucker zelebrierte und der Jugendchor Fronau musikalisch begleitete, war auch die kleine Tochter Thea dabei. Der 31-jährige Zerspanungsmechaniker und die 29-jährige Sparkassenfachwirtin feierten im Panorama-Hotel in Gütenland. (ghp)

Menschen

Warum die Liebe zeitlos ist

Veronika und Robert sind seit 1971 zusammen — Jennifer und Steve heiraten bald. Sie verraten das Geheimnis des Liebesglücks.

MZ-Spezial: Die Hochzeiten aus dem Landkreis Schwandorf sammeln wir hier für Sie.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht