MyMz
Anzeige

AWO Fronberg trauert um Barbara Pretzl

27 Jahre lang war Barbara Pretzl Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt in Fronberg, 15 Jahre Leiterin des Seniorenclubs und vier Jahre Kassier.
Ingrid Hirsch

Betty Pretzl ist im Alter von 89 Jahren gestorben.  Foto: Ingrid Hirsch
Betty Pretzl ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Foto: Ingrid Hirsch

Schwandorf.Bei ihrer Verabschiedung 2016 ernannte sie der AWO-Ortsverband Fronberg zur Ehrenvorsitzenden und dankte ihr für das 46-jährige ehrenamtliche Engagement. Am vergangenen Freitag ist Betty Pretzl im Alter von 89 Jahren gestorben.

Unter ihr erlebte die AWO Fronberg ihre Blütezeit. Betty Pretzl organisierte Ausflüge und Radltouren, Weihnachts- und Faschingsfeiern, monatliche Kaffeekränzchen, Grillfeste und Gymnastikstunden. Bei den jährlichen Sammlungen zugunsten des Wohlfahrtsverbandes wurde sie stets freundlich empfangen. Betty Pretzl war immer darauf bedacht, dass genügend Geld in der Vereinskasse war. Von den Erlösen aus dem Verkauf von Strickwaren und selbst gebastelten Geschenkartikeln profitiert der Ortsverband bis heute. Mit den Einnahmen war es ihr möglich, auch andere zu unterstützen. In der Ära Pretzl spendete der AWO-Ortsverband Fronberg 20 000 Euro für soziale Zwecke. (xih)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht